Gallery: Liam Stevens

Liam Stevens (*1985) was born in Somerset and lives and works in London as designer and illustrator.
Having grown up in the country, he had always been keen to experience city life and so he moved there just after finishing a degree in illustration.

His work used to feature a lot of very architectural and urban scenes while he was living in the country but since moving to London the themes that have developed have been much more rural refering to an ‘epic wilderness’. As Steven says, his work now often reflects an amalgam of influences often somewhere between his memories of growing up in the south west of England and inspiration taken from the landscapes more likely found in Scandinavia or America.
Another voice in his work is a more constructive and graphic one. He likes to work with a balance of illustrative and graphic. His paper cuts are an exercise in composition and balance that serve to appease his interest in bold graphic shapes and pattern. He avoids to limit himself too much in his approach as he feels it’s important to have fun and follow any sudden hit of inspiration and allow it to take shape in what ever form.
Liam Stevens art seems at first to be quite simple and naive. But his compositions are very well constructed and balanced. Some of his works have an enormous impact of acribic details.

At the moment he is experimenting with creating papercuts and distorting them while scanning and chopping them up and printing them and scanning them again – just for fun – the results are quite interesting. He is currently working on a follow up animated music video for My Robot Friend. Animation is a medium which he enjoys alot to experiment with.

As his next project an animated short film is planned. We remain curious to see the future projects of this inspiring artist.

_______________________________________________________________________________________________________________

Liam Stevens wurde 1985 in Somerset geboren und lebt und arbeitet in London als Designer und Illustrator. Auf dem Lande aufgewachsen, war er immer  an den Reizen des städtischen Lebens interessiert. Deshalb zog er gleich nach seinem Abschluss in Illustration nach London.

Seine Arbeiten bestanden anfangs zu großem Teil aus architektonischen und urbanen Szenerien. Nachdem er nach London gezogen war, reizte es ihn wieder mehr ländliche Motive zu zeichnen und eine “epische Wildnis” zu kreieren. In letzter Zeit wird er von unterschiedlichen Inspirationen geleitet, teils von eigenen Kindheitserinnerungen aus dem Südwesten Englands und teils von Landschaften aus Skandinavien oder Amerika.

Er mag es in seinen Arbeiten ein Gleichgewicht zwischen Illustration und Grafik zu finden. Papierschnitt-Arbeiten sind für ihn Übungen um Komposition und Gleichgewicht zu schulen und seine Affinität zu groben grafischen Formen und Muster auszuleben. Er probiert viel aus – Spaß ist für ihn ein wichtiger Faktor. Er folgt jeder spontanen Inspiration und erlaubt ihr Gestalt anzunehmen, in welcher Form auch immer.

Liam Stevens Kunst scheint auf den ersten Blick ziemlich einfach gestrickt und naiv daherzukommen. Doch seine Kompositionen sind gekonnt konstruiert und ausbalanciert. Einige Arbeiten haben einen enormen Umfang an akribischen Details.

Momentan experimentiert er mit Papier-Schnitt und verzerrt diese, in dem er sie scannt und dann wieder schneidet und dann wieder scannt. Immoment arbeitet er an einem animierten Musikvideo für My Robot Friend. Animation ist ein Medium, welches ihm sehr liegt und mit dem er viel experimentiert. Als nächstes Projekt steht ein animierter Kurzfilm an. Wir sind gespannt auf die zukünftigen Projekte dieses inspirierenden Künstlers.

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens

Gallery: Liam Stevens

© Liam Stevens


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?