Galerie Hiltawsky: Michael Zibold – Passagen

Ausstellung in der Galerie Hiltawsky: Michael Zibold - Passagen (Liverpool 2005, © Michael Zibold)Noch bis zum 28. Juli 2012 läuft in der Berliner Galerie Hiltawsky eine Ausstellung mit Fotografien von Michael Zibold. Seine Aufnahmen entstanden in den letzten zwanzig Jahren in den großen Hafen­städten dieser Welt. Die Schwarz­weiß­fotografien zeigen neben den Häfen selbst vor allem Begegnungen mit Menschen und Orten, die in ausgesuchten Blickwinkeln und Details dargestellt werden.

Die Ausstellung wurde 2011 bereits in der Hamburger Handelskammer gezeigt, mehr dazu im Blog-Artikel vom 1. April 2011.

Ausstellungsbeschreibung

Der Hamburger Fotograf Michael Zibold erkundet als Flaneur die Hafenstädte dieser Welt. Shanghai, St. Petersburg, Marseille, Rio de Janeiro und natürlich Hamburg sind nur einige der Orte, die er in den letzten 20 Jahren besucht und abseits touristischer Pfade erkundet hat. Von Häfen erzählen seine Fotografien jedoch nur beiläufig. Im Mittelpunkt der Schwarz-Weiß-Bilder stehen vielmehr Szenarien und oft übersehene Details des Alltags, den Michael Zibold mit seiner klassischen Fotografie in Poesie verwandelt. Ausgesuchte Blickwinkel, Hinter- und Vordergründe, Details und eine auf das Tageslicht vertrauende Lichtregie zaubern aus alltäglichen Eindrücken Geschichten, bei denen das scheinbar Nebensächliche in den Mittelpunkt rückt.

Quelle: Galerie Hiltawsky

- Website des Fotografen Michael Zibold

>

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F506207ec-52e8-4fcf-a179-4ad6dbe206e0&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>

Wann und wo

Galerie Hiltawsky
Tucholskystraße 41
10117 Berlin

15. Juni bis 28. Juli 2012


wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht