Gael García Bernal spielt Boxer in Biopic

Gael García Bernal hat für die Rolle des fünfmaligen Box-Weltmeisters Roberto Durán zugesagt und dreht ab Anfang nächsten Jahres unter der Regie von Jonathan Jakubowicz. Regisseur Jonathan Jakubowicz ("Secuestro express") konnte für die Inszenierung seines Biopics über den fünfmaligen Box-Weltmeister Roberto Durán "La Mala Education"-Darsteller Gael García Bernal für die Hauptrolle gewinnen. Desweiteren hat Al Pacino Interesse an der Rolle des Trainers Duráns, Ray Arcel, bekundet. Jakubowicz, der auch das Drehbuch geschrieben hat, wird voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres in Panama, dem Geburtsland Duráns, und New York mit den Dreharbeiten beginnen. Der Film wird den Titel "Hands of Stone" tragen, entsprechend dem Spitznamen von Durán.
Roberto Durán, dessen Boxkarriere sich von 1968 bis 2002 erstreckte, als Durán sich im Alter von 50 Jahren aus dem Box-Sport zurückzog, wurde vor allem durch den sogenannten "No Más!"-Kampf bekannt. Beim Rückkampf gegen Sugar Ray Leonard im November 1980 beendete er den Kampf zum Entsetzen seiner Fans in der achten Runde mit den Worten "no más".



wallpaper-1019588
Algarve News: 03. bis 09. Mai 2021
wallpaper-1019588
7 Gründe eine Nintendo Switch zu kaufen
wallpaper-1019588
[Comic] We are Robin [2]
wallpaper-1019588
Die schwierigsten Spiele