Fusili mit Avokado-Lime Sauce und Shrimps

Fusili mit Avokado-Lime Sauce und Shrimps

Pasta mal ohne Tomatensauce und auf gar keinen Fall mit Sahne-Sauce. Die Avokado-Lime Sauce ist leicht und cremig und entwickelt in Verbindung mit der heißen Pasta ihr volles Aroma. Dazu knackig gebratene Shrimps. Wenige Zutaten ergeben viel Geschmack.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

leichtes Rezept

Zutaten für 4 Personen:

    • 1 reife Avokado
    • 150 Gramm Shrimps
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 Limette
    • 250 Gramm Fusili
    • 5 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Nudelwasser aufsetzten und leicht salzen.

Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und aus der Schale Löffeln. Das Avocadofleisch mit der Hälfte der Frühlingszwiebeln, dem Saft der Limette und etwas Olivenöl mit einem Mixer verarbeiten bis Sie eine feine Creme haben.

Die Nudeln kochen. Die Shrimps schälen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Leicht Salzen und Pfeffern.

Die gekochten Nudeln mit der Avocadocreme in einer Schüssel vermischen. Die Pasta auf Teller geben, die Shrimps darauf verteilen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.


wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Alles, was Sie über 55 Jahre James Bond 007 wissen müssen
wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
BAG: Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen werden durch Vergleichsverhandlungen gehemmt.
wallpaper-1019588
67 & 68/100 Kindergartenkind
wallpaper-1019588
Ein etwas ruhigerer Juli.
wallpaper-1019588
Darksiders III: Gamescom-Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
La Burocrazia zeigt sich von ihrer netten Seite