Für die Computermesse CeBIT hat die Totenglocke geläutet

Für die Computermesse CeBIT hat die Totenglocke geläutetDie Messe CeBIT (Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation) in diesem Jahr war gleichzeitig auch die letzte. Die dpa und die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichteten, dass die Deutsche Messe AG als Veranstalterin die Cebit nach 33 Jahren einstellt.

Die Computermesse Cebit ist offiziell Geschichte

Auf der Homepage der Messe findet sich eine ganzseitige Absage der Messe, die das Totenglöckchen läutet, und auf die Integration „industrienaher“ Digitalthemen der CeBIT in die Hannover Messe ankündigt.

Damit ist es jetzt offiziell: Im Jahr 1986 lief das Event zum ersten und nach 33 Jahren 2018 zum letzten Mal.

Deutschland macht seinem Ruf als „Neuland“ mal wieder Ehre

Damit geht in Hannover eine Ära zu Ende. Die Entwicklung belegt aber auch, dass nicht nur für Kanzlerin Merkel das Internet und seine Technologie zu einem unbekannten „Neuland“ gehören.

Gratulation an die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas und die Mobile World Congress (WMC) in Barcelona und Schande über deutsche Manager und Politiker!


wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Internationaler Winter-Fahrradpendlertag – International Winter Bike to Work Day 2018
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie und Allergien natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Wenn der Lindt Osterhase kommt – Glutenfrei an Ostern
wallpaper-1019588
Jôshu Sasaki Rôshi: Tathâgata Zen (Nyoraizen ni tsuite)
wallpaper-1019588
Foto: Rote Tulpen
wallpaper-1019588
Mehlmotten
wallpaper-1019588
Sturm-Duo: Kommt es in Malibu jetzt zur Schlammkatastrophe?