Fruchtiger Curry-Reissalat

Diese Woche ist bei mir irgendwie die Woche der Salate...ich finde sie so herrlich praktisch in der Vorbereitung und geschmacklich sind sie auch grandios, also bekenne ich mich dazu, ich liebe es neue Salat-Varianten auszuprobieren! 
Man kann rumexperimentieren und seine eigenen Ideen einbringen und irgendwie ist es ja auch schon ein bisschen "Vorbereitung" für die Grillsaison...also ein wenig...nur ein klitzekleines bisschen!


Heute habe ich Euch einen fruchtigen Curry-Reissalat mitgebracht, der mich ganz schön begeistert hat...ein herrliches Essen und so schnell gemacht!
Fruchtiger Curry-Reissalat
Für 4 Personen benötigt man:

  • 250g Langkornreis
  • 400g Putengeschnetzeltes natur
  • 200g Zuckererbsenschoten
  • 1 Apfel
  • 50g getrocknete Cranberries
  • 250g Miracle Whip Balance
  • 80g Mandelblättchen
  • Currypulver, Salz, Sonnenblumenöl

Fruchtiger Curry-ReissalatDie Zuckererbsenschoten für 3 Minuten im kochenden Salzwasser blanchieren. In ein Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser gut abschrecken.

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen.


Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl anrösten, sobald sie beginnen leicht Farbe anzunehmen vom Herd nehmen und zum Auskühlen auf einem flachen Teller ausbreiten.

Putengeschnetzeltes in einer heissen Pfanne in etwas Öl und 1 TL Currypulver goldbraun anbraten, von der Flamme nehmen und abkühlen lassen.

Zuckererbsenschoten halbieren, Apfel gründlich waschen, entkernen und in Würfel schneiden, gemeinsam mit den Zuckererbsenschoten in eine Salatschüssel geben. Fleisch zugeben, alles gut mischen.

Cranberries grob hacken, zum Salat geben.

Miracle Whip Balance mit 2 EL Currypulver vermischen, beiseite stellen.

Den abgegossenen, abgetropften und gut abgeschreckten Reis löffelweise unter den Salat mischen. Salatdressing drübergeben, alles gut mischen und ggf. mit etwas Salz und Currypulver nachwürzen.

2/3 der Mandelblättchen unterheben.

Auf Tellern oder in Schüsseln anrichten, mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen und servieren.

 

Guten Appetit!

Inspiriert durch ein Rezept aus der "My Time" Februar 2014
Fruchtiger Curry-Reissalat
Hilfreiche Tips:

  • Wer mag kann die Cranberries auch mit Rosinen ersetzen, diese machen den Salat aber um einiges süßer als die Cranberries.

Fruchtiger Curry-Reissalat
Fruchtiger Curry-ReissalatFruchtiger Curry-Reissalat


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" / "The Favourite" [GB, IRL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Ein bisschen Musik, Ego-Perspektive und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Walnussstangen
wallpaper-1019588
Mark de Clive-Lowe presents: CHURCH Sessions • full Album-Stream
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht: KOKUA LIKEtoBIKE – unser neues Lieblingsrad!