Frischekur

Ich hab's gewagt - und es ist gut geworden! - Während der Ostertage führe ich endlich ein Projekt durch, das ich schon länger vor mir her schiebe.

Meine geliebten Border HEX6-W hatten durch harten und manchmal unvorsichtigen Einsatz mehrere Schadstellen in der Lackierung. Um das zu verdecken, hatte ich zuletzt Carbonfolie drauf geklebt, aber die Klebeschicht der Folie hat den Lack der Wurfarme dann noch mehr angegriffen. Es musste also etwas passieren!

Da Border noch Nitrocellulose-Lacke verwendet, habe ich erst mühselig nach einer Quelle für Nitrolack-Spraydosen suchen müssen. Denn Nitrolacke werden kaum noch verkauft. Schließlich habe ich mir je eine Dose Dakota-Rot und Transparent-Schwarz bestellt.

Die Deckschicht sollte mit transparent-schwarz eigentlich vernebelt aussehen, aber das schwarz kam zu wenig zum Vorschein. Trotzdem ist das Ergebnis sehenswert! Das Border-Signet schimmert sogar noch ein bisschen durch.

Wann ich die Wurfarme wieder schießen werde, ist mir noch nicht ganz klar. Schließlich habe ich ja einen perfekt eingeschossenen Bogen. - Einerseits könnte ich mir damit einen schönen Bogen für 3D bauen, freie Mittelstücke hätte ich noch. Aber vielleicht halte ich sie andererseits auch für die Hallensaison zurück, um damit die etwas schwereren ACC-Pfeile zu schießen. Mal abwarten!


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?