Frisch gekürt – Österreichs bester Bartender ist Reinhard Pohorec

Frisch gekŸrt - …sterreichs bester Bartender ist Reinhard Pohorec

BILD zu OTS – Bester Bartender Österreichs – Reinhard Pohorec aus Wien, Gewinner der World Class Competition 2014 Austria. Fotocredit: Nils Krueger/Diageo Deutschland GmbH

Hamburg (ots) -

Reinhard Pohorec aus Wien konnte sich erfolgreich gegen die besten Bartender aus Österreich behaupten und die Jury von sich überzeugen. Er darf sich von nun an World Class Bartender 2014 nennen. Vom 27. bis 31. Juli reist Reinhard Pohorec (Spirits Journey) damit zum Diageo Reserve World Class Global Final nach London und wird dort mit Bartendern aus über 40 Ländern um den Titel des Weltmeisters kämpfen.

WerbeanzeigeGegen 19 Bartender aus Österreich und Deutschland konnten sich Reinhard Pohorec, Spirits Journey (Wien) für Österreich und Maxim Kilian, The Palour (Frankfurt am Main) für Deutschland nach zwei anstrengenden Tagen erfolgreich durchsetzen. In drei Runden bewerteten Experten aus der Gastronomie und Barszene die Teilnehmer und urteilten über Kreativität, Geschick und Gastgeberqualitäten: darunter auch Nelson Müller (Sternekoch) und Bartender-Ikone Charles Schumann, sowie der internationale Starbartender Alex Kratena (London), dessen Bar zwei Jahre in Folge zur Besten der Welt gekürt wurde. Begeistert von dem Ideenreichtum und dem fachlichen Geschick der Teilnehmer waren sie für zwei Tage das Zünglein an der Waage. Bevor es für Maxim Kilian und Reinhard Pohorec nun nach London zum Global Final geht, heißt es zuerst tief durchatmen und Kräfte mobilisieren: Denn vom 16. bis 18. Juni steht noch das internationale Boot-Camp in Berlin an, zu dem sich alle Sieger aus Europa einfinden, um sich zwei Tage lang auf das Großereignis in London vorzubereiten.

Die Besten der Besten

Exzellentes Produktwissen, köstliche Drinks sowie Perfektion in Technik und Performance – das sind die unverzichtbaren Grundvoraussetzungen für einen World Class Bartender. Österreichs bester Bartender brillierte in allen drei Herausforderungen mit Leidenschaft und Professionalität. “Er ist bescheiden, unauffällig, weiß aber genau, wann es an der Zeit ist, auf sich aufmerksam zu machen ? er überzeugt mit überragender Kreativität” so Klaus St. Rainer aus der Goldenen Bar in München. Alex Kratena war von der Entwicklung des Bartenders aus dem Spirits Journey in Wien beeindruckt: “Er ist immer sehr fokussiert. Es ist toll zu sehen, wie er aus seinen Fehlern von Wettbewerb zu Wettbewerb gelernt hat und immer stärker wieder kam.” Im vergangenen Jahr belegte Reinhard noch den zweiten Platz.

Die Platzierungen im Überblick

Österreich

  1. Platz: Reinhard Pohorec, Spirits Journey (Wien)
  2. Platz: Philipp M. Ernst, Bar 67 (Ischgl)
  3. Platz: Siegrid Ehm, Hammond Bar (Wien)

Deutschland

  1. Platz: Maxim Kilian, The Palour (Frankfurt am Main)
  2. Platz: André Pintz, Steigenberger Hotel (Leipzig)
  3. Platz: Tim Anders, Limonadier (Berlin)

Münchens Bars empfangen die besten Bartender Deutschlands und Österreichs mit offenen Armen.

An insgesamt drei Standorten mussten die Bartender ihr Können unter Beweis stellen: In der Schumann’s Bar, in der Schrannenhalle und in der Bar des Sofitel Munich Bayerpost. “Wir sind sehr stolz, Gastgeber des DIAGEO RESERVE World Class Finales für Deutschland und Österreich zu sein.” so Robert-Jan Woltering, Area General Manager Sofitel Germany und General Manager Sofitel Munich Bayerpost. “Kreative Höchstleistungen und die Mix Kunst der besten Barkeeper vereint mit dem edlen Ambiente der ISArBAR werden unseren Gästen ein einmaliges Erlebnis bereiten.”

Die Jury

  • Nelson Müller, Sternekoch
  • Charles Schumann, Bartender-Ikone aus München
  • Klaus St. Rainer, Goldene Bar (München)
  • Markus Blattner, Old Crow (Zürich)
  • Alex Kratena, Artesian Bar des Langham Hotel (London)
  • Dr. Philip Cassier, Journalist und Thedor-Wolff-Preisträger

Hintergrundinformation

World Class steht für mehr als nur außergewöhnliche Cocktails; es isteine internationale Plattform für Bartender mit dem Ziel des Erfahrungsaustausches und der Wissensvermittlung. Bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb haben Bartender aus über 40 Ländern die Möglichkeit, ihr Know-how zu erweitern, ihre Fähigkeiten zu präsentieren und sich schließlich zum “World Class Bartender of the Year” krönen zu lassen. Der Wettbewerb zelebriert die Kunst der Mixologie, setzt Trends für internationale Luxus Drinks und führt die Elite etablierter Bars mit engagierten Newcomern zusammen – sie alle stellen im Kampf um diesen Titel ihr Wissen, ihre Kreativität, ihre Präzision und ihren Flair zur Schau. Ausgerichtet und organisiert wird WORLD CLASS von DIAGEO RESERVE, dem Luxussegment von DIAGEO. Zu den RESERVE Brands gehören Johnnie Walker Blue Label, Ron Zacapa, Ketel One Vodka, Ciroc Vodka, Tequila Don Julio, Grand Marnier und Tanqueray No. TEN.

Über Diageo

Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) gesteuert. Geschäftsführer beider Gesellschaften ist seit September 2011 Markus Kramer. Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland und Österreich rund 180 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B, Tanqueray und Yeni Raki. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex (DMC) und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Bitte trinken Sie verantwortungsvoll – www.drinkiq.com.

Google+

Peter Ladinig Peter Ladinig

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin