Frisch aus dem Wald auf den Teller - Parasol-Schnitzel

ENDLICH! Bereits im letzten Jahr wollte ich unbedingt in den Wald zum Pilze sammeln. Ein gutes Einsteiger-Buch hatte ich mir dafür schon besorgt, doch so ganz alleine habe ich mich dann doch nicht getraut. Die Nachbarn kennen sich aus und was wir im letzten Jahr nicht mehr geschafft hatten, wurde dafür jetzt endlich umgesetzt.
Wir machten uns am letzten Sonntag zur Mittagzeit auf den Weg, einige Meter hinter dem Haus fängt der Wald an. Im ersten Stück war nicht viel zu ernten, dafür im zweiten um so mehr. Insgesamt waren wir knapp 3 Std. unterwegs - hätte ich garnicht gedacht, die Zeit ist wirklich verflogen!
Meine Ernte* hatte ich Euch bereits am Sonntag gezeigt, wieder zuhause haben wir fleißig geputzt. Dann habe ich mir erklären lassen, wie sie die Pilze immer zubereiten. Anschließend habe ich meine Ideen geäußert und dann haben wir von allem etwas zubereitet. Und was soll ich sagen - ein Knaller! Und ich mag Pilze sonst nicht wirklich!
Zwei Rezepte haben wir fotografiert und das erste gibt es heute - Parasol-Schnitzel. Wirklich sehr lecker und, was mich am meisten fasziniert hat - schaut Euch dieses Bild* an, man könnte meinen, es wäre ein richtiges Schnitzel.
Frisch aus dem Wald auf den Teller - Parasol-SchnitzelDer Parasol oder auch (gemeine) Riesenschirmpilz ist für mich am einfachsten zu erkennen. Er stammt aus der Familie der Champignonverwanden. Der Hut kann eine Breite von 12-30cm erreichen, der Stiel wird 15-40cm lang und etwa 1-2,5cm dick. Auf der Unterseite des Hutes hat er Lamellen, die zuerst weiß, später cremefarben sind. Am Stiel der Parasole findet man einen kleinen Ring, den man auf und ab bewegen kann.
Wichtig - alle Formen des gemeinen Riesenschirmlings sind essbar. Man verwendet nur die Hüte, da die Stiele oft zäh sind.
Wie von den Nachbarn vorgeschlagen, haben wir die Hüte zu Schnitzeln verarbeitet. Alternativ hatten wir einig pur in der Pfanne gebraten. Dabei ist uns aufgefallen, dass sie zur Mitte hin etwas bitter werden, aber nicht so, dass man sie nicht essen könnte.
Tip: Statt des normalen Paniermehls zu Panko greifen, damit wird es wunderbar knusprig! Wenn Ihr kein Panko zuhause habt, könnt Ihr auch Weißbrot entrinden und in den Zerkleinerer geben.
Frisch aus dem Wald auf den Teller - Parasol-Schnitzel

Parasol-Schnitzel

Zutaten:
ca. 6 Parasole
2 Eier
ca. 80 gr Paniermehl (ich: Panko)
Salz & Pfeffer
Petersilie oder andere Kräuter nach Geschmack
Öl für die Pfanne
Zubereitung:
Die Pilze mit einer weichen Bürste putzen, nicht mit Wasser waschen. Den Stiel abschneiden, dann mit dem Messerrücken oder Fingern etwas auf den Pilz-Hut klopfen, damit evtl. Schmutz oder andere Unreinheiten aus den Lamellen kommen.
In einem tiefen Teller die Eier mit Salz & Pfeffer verquirlen, in einen weiteren tiefen Teller das Paniermehl/Panko geben. Die Pilze nun nacheinander erst durch das Ei ziehen, dann in die Brösel geben und ringsum damit bedecken.
Das Öl in der Pfanne erhitzen, mittlere Stufe, und die Pilze braten, bis sie goldbraun sind.
Frisch aus dem Wald auf den Teller - Parasol-Schnitzel
Guten Appetit 
Frisch aus dem Wald auf den Teller - Parasol-Schnitzel
Blogparade im September: Pilze, Pilze!
Und passend zum aktuellen Event bei Küchenatlas, schicke ich ein paar Pilz-Schnitzel zu Sarah und dem Team.
Ich hatte soviel Spaß beim Sammeln, kann ich Euch allen nur empfehlen.
Demnächst werde ich noch an einer geführten Sammelrunde teilnehmen und bin sehr gespannt, was ich dort noch an Informationen mitnehmen  kann.
Hinweis:
Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon! 
Links mit * gehen zu Bildern auf meinem Instagram-Account. Ihr benötigt keinen eigenen Account, um die Bilder zu sehen! Einfach anklicken und anschauen. 
 .

wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit