Friday-Flowerday – oder – Viel Vase und ein wenig Grün

Auf einem Stadtbummel, Anfang der Woche, fiel mir in einem Dekogeschäft eine Vase direkt ins Auge, landete in meinen Händen und kurz darauf in meiner Einkaufstasche. Ja, ich habe jetzt immer brav zwei Stofffalttaschen (echt mit 3 f ?) bei mir!!

 So ein Gefäß hatte ich noch nicht in meiner Sammlung. 

Neige ich doch sonst zu eher schlichten Formen, mit einem großen Hals, in den man meine geliebten, eher knuffeligen Sträuße wunderbar hineinbekommt. So kommt diese hier eher als eine Art Glasamphore mit einem durchbrochenen Gittermuster daher.

Friday-Flowerday – oder – Viel Vase und ein wenig Grün

Durch die bauchige Form, die aber wohl sehr schmale Öffnung ergibt sich mit dieser Vase die Möglichkeit auch mal einzelne Stiele oder Gräser vorteilhaft in Szene zu setzen.Da ich aber bei Temperaturen, um die 34 Grad (und in unserer Dachwohnung mittlerweile nur wenig niedriger) Blumen bei uns momentan wenig Überlebenschancen bieten kann, habe ich einfach ein paar Stiele mehr oder weniger grünes Beiwerk beim Blumenladen mitgenommen.

Friday-Flowerday – oder – Viel Vase und ein wenig Grün

Diesmal lasse ich die Vase mit ihrer bauchigen Form fast allein wirken, nur zwei farblich passende Keramikkugel liegen daneben auf dem blanken Holztisch.

Friday-Flowerday – oder – Viel Vase und ein wenig Grün

Hach ich mag meine Neue…

Und deshalb schicke ich sie mal flott zu Holunderblütchen, die mit ihrer Friday-Flowerday-Linkparty sicher nicht daran unschuldig  ist, dass ich auch mal neue Wege beschreite.😉

Genießt ihn, den Sommer und habt es nett. (Auch wenn ich mich, angesichts der Weltlage, ja schon fast ein bisschen schäme hier so cocooningmäßig rüberzukommen)


LG, Monika 


wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Tour von La Paz nach San Pedro de Atacama: 5 Tage Hochanden, Uyuni und Vulkane
wallpaper-1019588
NEWS: Kraftklub-Sänger Felix Kummer kündigt Solo-Debüt “KIOX” an
wallpaper-1019588
Endspurt auf dem Wolds Way: Von Ganton nach Filey (19.6 Kilometer)
wallpaper-1019588
Meine neue Handtasche ist etwas ganz anderes als meine anderen, aber ich finde sie so toll! #abyfashion #Fashion #Schmuck