Friday-Flowerday – oder – Rot und Grün= Herbst

Ich war letzte Woche nochmal Beeren sammeln, und zwar die von der ganz kleinen Sorte. Denn die trocknen letztendlich am schönsten, ohne zu schrumbeln und sehen auch noch nach einigen Wochen noch schön aus.

Deshalb habe ich sie auch ohne Wasser in die Vase gestellt.

Friday-Flowerday – oder – Rot und Grün= Herbst
Ich hatte so fleißig gesammelt, dass ich sogar genug Material hatte, um ein Kränzchen zu binden.

Friday-Flowerday – oder – Rot und Grün= Herbst
Dazu gesellte sich, … ja… was grünes, flauschiges, dass ich auf dem Wochenmarkt erstanden habe.

Hier sind die Blumenexperten unter euch gefragt. Wer weiß, um was es sich da handelt?

Friday-Flowerday – oder – Rot und Grün= Herbst

Aber egal, was immer es ist, mir gefällt die Kombination aus rot und grün in den Glasvasen.Es braucht nicht viel, um herbstliche Atmosphäre zu schaffen.

Friday-Flowerday – oder – Rot und Grün= Herbst
Zwei Teelichter in milchigen Gläschen und eine grüne Keramikkugel machens komplett. Also mir gefällt’s.

So schicke ich das rot-grüne Arrangements  denn auch zu Holunderblütchen Friday-Flowerday.

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende, 

LG, Monika


wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Aus dem Homeoffice (2) – Vom Bücherstapel zur Ausstellung
wallpaper-1019588
Original Kaiserschmarrn Rezept aus Tirol
wallpaper-1019588
TOKYOPOP bringt eigene App auf den Markt
wallpaper-1019588
Horror Title Maid Of Sker sieht wunderschön und erschreckend aus