Friday-Flowerday – oder – Ranunkelliebe

Immer nur Tulpen, auch wenn es die in unendlicher Farbvielfalt gibt?

Nein, ich wollte doch auch mal anderen Frühlingsblumen eine Chance geben, und auch beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen zeigen.

Da kamen mir die weißen Ranunkeln beim Blumenhändler gerade recht. 

Friday-Flowerday – oder – Ranunkelliebe Sie sind ein wahrer Ausbund an Standhaftigkeit, trotz ihrer Länge.

 Friday-Flowerday – oder – Ranunkelliebe Und Ranunkeln sind so wunderbare Solisten, dass sie  mir, einzeln in hohen Flaschen, fast am besten gefallen.

Das waren ursprünglich Wasserflaschen, die wir bei einer Veranstaltung leergetrunken haben und die uns so gut gefielen, dass wir sie nicht zurückgegeben habe, psttt!! Friday-Flowerday – oder – Ranunkelliebe Die kleineren Ableger sind in den winzigen Glasväschen gut aufgehoben. Dazu  einige Zweige, an denen sich schon zarte Blättchen zeigen.

Alle versammeln sich auf unserem Wohnzimmertisch und setzen einen blühenden Kontrast zu den, noch kahlen Bäumen, die vor unserem Balkon aufragen.

Was freue ich mich, wenn es auch an den Bäumen langsam grün wird! Aber ich befürchte, da müssen wir uns noch ein wenig gedulden, und die Wetteraussichten für dies Wochenende lassen auch nicht gerade auf Frühling hoffen.

Aber lasst euch nicht die Laune verderben.

Habt es nett,

LG,

Monika


wallpaper-1019588
Ab-auf-die-Waage-Tag – der amerikanische National Get on the Scales Day
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Weihnachtskonzert mit Überraschungseffekten
wallpaper-1019588
Zusammenschluss von BIU und GAME
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Kino, bevor es Kino gab
wallpaper-1019588
Hiddensee hat den beliebtesten Strand
wallpaper-1019588
Pastasotto mit Chorizo