Frau, Katze, Glück

Frau, Katze, Glück Die "Schweizer Familie" bietet in der ersten Nummer des neuen Jahres eine Titelgeschichte zum Glück. Ich habe den Hauptteil in Form dreier Porträts beigesteuert: Menschen mit Lebenserfahrung erzählen, wie man Unglück überwindet, wie man zufrieden bleibt, wie man vielleicht sogar das Glück findet; es geht um Familie, Tiere, Hobbys, Sport und so weiter. Aber auch von einer Krebserkrankung ist die Rede, von einer schlimmen Berufskrise samt Entlassung sowie von einer frustrierenden Ehe. Und das Wandern kommt ebenfalls vor. Rose Zschokke, eine wunderbare Frau, die ich dank des Artikelprojekts kennengelernt habe und die in der Stadt Zürich lebt, geht regelmässig wandern und hat auch schon den Jakobsweg gemacht. Das hier im Blog beigestellte Foto zeigt Rose, 77, mit ihrer Katze Julie, 18, auf dem Titelbild der SF. Wer mehr von Rose, ihren Katzen, den Aufs und Abs ihres Lebens hören will und auch gern die Porträts von Josef Hochstrasser und Vreni (und Paul) Preisig lesen möchte - die SF gibt es  für 5 Franken 50 am Kiosk. Für eine zünftige Portion Glück ist das nun wirklich nicht zuviel.

wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit