Fragwürdiger Baum

Fragwürdiger Baum
Die Wanderung gestern im Oberaargau war formidabel, mehr davon morgen. Heute nur diese Aufnahme: Der Baum mit dem blauen Fragezeichen unweit von Kleindietwil BE beschäftigte uns. Wir gingen davon aus, dass der Förster das Fragezeichen aufgemalt hatte. Aber weswegen und wozu? Konnte er den Baum artentechnisch nicht einordnen? Kaum. Warf der Baum für ihn eine andere Frage auf? Aber welche? Oder hatte der Förster Fragen ans Leben, eine Krise, keine Antworten? Und da er dies anderen Menschen mitteilen wollte, malte er das Fragezeichen auf den Baum als natürliche Kommunikationsfläche, Holz ist schliesslich die Vorform von Papier? Fragen über Fragen, was zutrifft, muss wohl offenbleiben. Und nun wünsche ich allen, die das lesen, einen schönen Sonntag.
P.S. Gestern schilderte ich im Tagi eine kleine Jugendepisode aus meiner Zeit als Hilfsbriefträger in Hundwil. In ihr spielt ein starker Wind die Hauptrolle.

wallpaper-1019588
Ponyfest in Türkheim
wallpaper-1019588
Parrot Anafi: Unser Test der neuen 4K-Drohne mit Zoom-Funktion
wallpaper-1019588
Amtsgericht Gelsenkirchen: Hund hat Persönlichkeitsrechte
wallpaper-1019588
Neue Brötchen-Witze aus Christian Lindners Bäckerei.
wallpaper-1019588
OnePlus 7 mit 5G-Support soll 100 Euro teurer werden
wallpaper-1019588
Merry Christmas - einzigartige Weihnachtsoutfits ...
wallpaper-1019588
Calpurnia veröffentlichen animiertes Video zu „Wasting Time“
wallpaper-1019588
Anhörungsbogen zu Facebook-Fanpages – Sollte man antworten?