Fragwürdiger Baum

Fragwürdiger Baum
Die Wanderung gestern im Oberaargau war formidabel, mehr davon morgen. Heute nur diese Aufnahme: Der Baum mit dem blauen Fragezeichen unweit von Kleindietwil BE beschäftigte uns. Wir gingen davon aus, dass der Förster das Fragezeichen aufgemalt hatte. Aber weswegen und wozu? Konnte er den Baum artentechnisch nicht einordnen? Kaum. Warf der Baum für ihn eine andere Frage auf? Aber welche? Oder hatte der Förster Fragen ans Leben, eine Krise, keine Antworten? Und da er dies anderen Menschen mitteilen wollte, malte er das Fragezeichen auf den Baum als natürliche Kommunikationsfläche, Holz ist schliesslich die Vorform von Papier? Fragen über Fragen, was zutrifft, muss wohl offenbleiben. Und nun wünsche ich allen, die das lesen, einen schönen Sonntag.
P.S. Gestern schilderte ich im Tagi eine kleine Jugendepisode aus meiner Zeit als Hilfsbriefträger in Hundwil. In ihr spielt ein starker Wind die Hauptrolle.

wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Ungesühnte Taten verjähren nicht
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Kann ich mir das denn leisten?
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Madrid will Innenstadt für „Stinker“ sperren
wallpaper-1019588
Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 Cent