Foto-Kunst im Leininger Turm

Hier kommen blumige Aussichten fürs Wochenende: Ab Freitag verwandelt sich Schloss Langenburg für drei Tage in eine kunstvolle Ausstellungs-Landschaft für Gartenliebhaber. Die Fürstlichen Gartentage stehen heuer unterm Motto "Landlust" und spiegeln die Sehnsucht nach dem einfachen, ehrlichen und traditionellen Leben auf dem Land. In globalisierten Zeiten wird selbst der kleinste Garten zu einer Oase der Ruhe und Entspannung und immer mehr Menschen entdecken als Selbstversorger ihre Freude an frisch geerntetem Obst und Gemüse, an Käse von eigenen Ziegen oder an selbst gesammelten Frühstückseiern. Neben Fachvorträgen, Workshops, kulinarischen Spezialitäten, Musik und Kinderprogramm gibts Kunsthandwerk und hübsche Produkte für den Garten, dazu künstlerische Arbeiten. G:sichtet-Künstlerin Petra Steidel Wokeck stellt ihre einzigartigen Blüten-Motive im romantischen Leininger Turm aus, darunter Großformate, Postkarten oder Foto-Objekte. Das burgartige Rennaissance-Schloss mit seinen weitläufigen Anlagen liegt hoch über dem malerischen Jagstal und beherbergt neben einem sehenswerten Innenhof und der Schlosskapelle ein Oldtimermuseum mit legendären Automobilklassikern, zum Teil von 1899. Während der Fürstlichen Gartentage ist der Eintritt ins Museum frei. Fürstliche Gartentage
Schloss Langenburg Freitag, 4. September 2015, 10-19 Uhr Samstag, 5. September 2015, 9.30-19 UhrSonntag, 6. September 2015, 9.30-18.30 Uhrwww.garten-schloss-langenburg.de

wallpaper-1019588
Hausautomatisierung Diagramm erstellen
wallpaper-1019588
Antivirenprogramme und Gaming?
wallpaper-1019588
Smart Home Installation ausführen leicht gemacht
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A52s 5G und Galaxy S20 FE 4G mit Gratis Nest Hub bei yourfone