FOTD #67 eyes of dusk

Aloha!

Habe ich schon erwähnt, das ich nun zwei Wochen Ferien und habe? Nein, nun jetzt wisst ihrs :-) Die nächste Woche bleibe ich zu Hause und am Freitag gehts dann für eine Woche nach Holland, genauer gesagt nach Andijk – Yaaay!!

Nun hatte ich heute wieder mal Lust, die Pinsel zu schwingen und mich nicht nur auf meine “Base-Cremelidschatten-Eyeliner”-Technik der letzten Wochen zu beschränken. Dabei ist nun kein weltbewegender Look entstanden, aber wieder mal ein bunter. Ich muss echt wieder öfter in die Farbtöpfe greifen, erstens habe ich ziemlich viele “Farbtöpfe” und zweitens macht es einfach Spass.

halfrainbow3Mit folgenden Produkten habe ich gepinselt:

Augen:
- Urban Decay Eyeshadow Base
- MAC Call me bubbles-Quad: Fresh daily & full of flavour (Innenwinkel & bewegliches Lid)
- Sleek Monaco Palette: Magenta, Indigo & dunkles Weinrot (Crease)
- Illamasqua Paranormal Palette: Orange, rot & violett über der jeweiligen Farbe als   Topping
- Illamasqua Neutral Palette: Matter heller Ton zum Verblenden
- Essence liquid ink liner water resistant
- Helena Rubinstein Lash queen fatal blacks Mascara
- P2 Open your eyes brighter unter den Augenbrauen

halfrainbowAugenbrauen:
- Marykay Augenbrauenstift und Puder in “Esspresso”
- Artdeco transparentes Augenbrauengel

Halfrainbow2Gesicht:
- Smashbox Photofinish Primer
- Smashbox BB Cream in “light”
- Maybelline Fitme Concealer im hellsten Ton
- Ellen Betrix Loose Powder in 03

halfrainbow1Das wärs! Übrigens liebe ich heute meine rechte Augenbraue (von euch aus gesehen die linke..). Sie ist mir meiner Meinung nach heute perfekt gelungen. Die Linke ist ja sowieso immer mein Sorgenkind… :-)

Wie gefällt euch der Look? Seid ihr momentan eher bunt oder doch eher schlicht geschminkt unterwegs?

Naalita_2

 



wallpaper-1019588
My damn Reincarnation: Papertoons sagt Veröffentlichung ab
wallpaper-1019588
#1340 [Review] Manga ~ Sword Art Online: Mother’s Rosario
wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung