Formel 1: Neue Startzeiten für fünf Rennen

(C) Mercedes

Die FOM reagiert auf den Bianchi Unfall. 2015 starten daher einige Überseerennen eine Stunde früher.

Die FOM hat die Startzeiten für die Rennen in der Saison 2015 mitgeteilt. Ab dieser Saison gibt es neue Startzeiten für einige Überseerennen. Die Rennen in Australien, Malaysia, China, Japan und Russland werden eine Stunde früher gestartet. Damit reagiert man unter anderem auf den Bianchi Unfall, bei dem auch die schlechten Sichtverhältnisse eine Rolle gespielt haben.

Aber auch in der Vergangenheit gab es schon Probleme. Wir alle erinnern uns noch an den Großen Preis von Malaysia im Jahr 2009. Aufgrund des Monsuns und der Dämmerung musste man das Rennen vorzeitig abbrechen. Damals wurden halbe Punkte vergeben.

Auch wenn die Zeiten für uns in Europa dann vielleicht nicht ganz so angenehm sind, ist dies der absolut richtige Schritt der FOM.

Die Startzeiten im Überblick:

Australien: 06.00
Malaysia: 09.00
China: 08.00
Bahrain: 17.00
Spanien: 14.00
Monaco: 14.00
Kanada: 20.00
Österreich: 14.00
Grossbritannien: 14.00
Deutschland: 14.00
Ungarn: 14.00
Belgien: 14.00
Italien: 14.00
Singapur: 14.00
Japan: 07.00
Russland: 13.00
USA: 21.00
Mexiko: 18.00
Brasilien: 17.00
Abu Dhabi: 14.00

 

(Alle Zeiten MEZ)

 


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads