Formel 1: GP von Japan – Rosberg auch im dritten Training vorne

(C) Mercedes AMG F1

Mercedes dominiert auch den Samstagvormittag in Suzuka – Nico Rosberg fährt die Bestzeit, Teamkollege Hamilton crasht. 

Das dritte freie Training war nach der Bekanntgabe von Vettel  fast etwas nebensächlich heute Vormittag in Suzuka. Mercedes war auch in diesem dritten Training nicht zu schlagen. Nico Rosberg sicherte sich mit einer Rundenzeit von 1:33.228 die Bestzeit vor seinem Teamkollege Lewis Hamilton der nur eine 1:34.210 fuhr, allerdings auf der härteren Reifenmischung, denn bei seinem Versuch auf der weicheren, flog der Brite zu Beginn der Runde ab und schlug ein. Dabei beschädigte er sich die linke vordere Radaufhängung. Sein Team hat also bis zur Qualifikation noch einiges zu tun. Auf Platz drei folge erneut Fernando Alonso im Ferrari. Allerdings hatte der Spanier satte 1,2 Sekunden Rückstand auf Nico Rosberg. Und das Schlimme für die Konkurrenz ist, dass Hamilton mit den harten Reifen schneller war, als die gesamte Konkurrenz auf der weicheren Mischung. Die Mercedes Dominanz in Suzuka ist also ziemlich erdrückend.

Die Top 5 komplettierten die beiden Williams Piloten Felipe Massa und Valtteri Bottas. Weniger gut lief es erneut für Red Bull Racing. Ricciardo musste sich auf Position sechs einreihen, während es bei Vettel mal wieder technische Probleme gab. Der Deutsche wurde am Ende auf Position 15 gewertet. Technische Probleme hatte auch Vettels nächstjähriger Teamkollege Kimi Raikkonen. Bei Raikkonen streikte allerdings das Getriebe.

Erwähnenswert sind noch die beiden Toro Rosso Piloten, die es erneut in die Top 10 schafften und auf Augenhöhe mit McLaren zu sein scheinen.

Die Top 10 im Überblick:

1. Nico Rosberg (Mercedes) 1:33.228

2. Lewis Hamilton (Mercedes) 1:34.210

3. Fernando Alonso (Ferrari) 1:34.439

4. Felipe Massa (Williams) 1:34.564

5. Valtteri Bottas (Williams) 1:35.061

6. Daniel Ricciardo (Red Bull) 1:35.086

7. Kevin Magnussen (McLaren) 1:35.251

8. Jean-Eric Vergne (Toro Rosso) 1:35.494

9. Daniil Kvyat (Toro Rosso) 1:35.538

10. Jenson Button (McLaren) 1:35.549


wallpaper-1019588
Nicecream – vegane Nana Icecream
wallpaper-1019588
Wer ist hier der Esel?
wallpaper-1019588
Entmenschlichung: die Rolle der Frau und des Mannes in der modernen Gesellschaft
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Wohnen in einer New Yorker Loft-Atmosphäre
wallpaper-1019588
#125 Bücherregal - Lost Lives
wallpaper-1019588
Warum werde ich nicht schwanger? 15 mögliche Gründe
wallpaper-1019588
A COLORS SHOW: XamVolo – Sudden (Video)