Formel 1: GP von Bahrain – Kurzanalyse des Freitags

Die schnellste Runde am Freitag fuhr Kimi Raikkonen und auch im Rennmodus machte der Lotus einen sehr guten Eindruck. Ferrari und Red Bull auf Augenhöhe, Mercedes enttäuscht.

X5J2671 300x200 Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des FreitagsDer Freitag ist damit auch schon wieder Geschichte und eins kann man jetzt schon sagen, Pirelli hat mit der Reifenwahl alles richtig gemacht. Medium und Hard funktionieren auf der Strecke in Bahrain bestens. Den besten Eindruck hinterließ heute Kimi Raikkonen im Lotus. Wie erwartet kommt der Lotus bestens mit der Medium Mischung zurecht und so ging auch die schnellste Zeit des Tages mit 1:34.154 an den Finnen. Raikkonen hätte noch deutlich schneller sein können, allerdings machte er im letzten Sektor zwei Fehler, die ein paar Zehntel kosteten. Auch bei den Longruntests konnte Raikkonen überzeugen und besonders auf den Medium Reifen konnte er lange und konstant gute Zeiten fahren. Romain Grosjean sah gegen den Finnen mal wieder nicht wirklich Land.

Hinter Lotus scheint sich Ferrari einzusortieren. Auf einer Runde hat man nach wie vor ein wenig Rückstand, dafür waren die Longrun-Zeiten sehr vielversprechend, aber nicht ganz so schnell wie die Zeiten von Kimi Raikkonen. Besonders Felipe Massa beschwerte sich darüber, dass die Hinterreifen zu schnell abbauten. Red Bull Racing scheint nach dem heutigen Trainingstag hinter Lotus und Ferrari zu liegen, der Rückstand hält sich aber in Grenzen.

Die Enttäuschung des Tages war aber Mercedes, denn man ist nicht nur auf einer Runde zu langsam, sondern auch bei den Volltanktests. Rosberg beklagte sich über zu viel Untersteuern. Die Reifen scheinen beim Mercedes nicht sonderlich lange zu halten, also wieder das Problem, dass wir schon aus dem letzten Jahr kennen. Sollte man die Probleme nicht in den Griff bekommen, dürfte es ein sehr zähes Wochenende für Mercedes werden.

Überraschen konnte hingegen Force India. Paul di Resta wurde im zweiten Training fünfter und Teamkollege Sutil neunter. Besonders die Volltanktests machten Mut, denn die Zeiten waren auf Red Bull Niveau. Die Frage ist nur noch, ob man bei Force India genauso viel Sprit drin hatte wie bei Red Bull. Das darf man dann doch etwas anzweifeln.

McLaren ist nach wie vor über eine Sekunde zurück, das Bild der letzten Rennen bestätigt sich also und ist auch mit vollen Tanks nicht anders. Das Team war sogar mehr oder weniger zufrieden damit, dass der Rückstand nur bei ca. einer Sekunde war.

Dahinter geht es wie erwartet sehr eng zu. Toro Rosso scheint derzeit nicht in Punktenähe zu sein. Sauber ist schwer einzuschätzen, da das Team aus der Schweiz testete heute einige neue Teile. Williams fährt weiter im Nirgendwo, der neue Heckflügel scheint aber zumindest zu funktionieren. Am Ende des Feldes ist richtig eng. Caterham scheint den Anschluss zu Marussia gefunden zu haben, ob sich dieser Trend auch morgen fortsetzt bleibt allerdings abzuwarten.

Die Ergebnisse im Überblick:

1. Freies Training

		
		
			

Pos No Driver Team Time Laps

1 4 br Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Felipe Massa
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Ferrari 01:34.487 11

2 3 es Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Fernando Alonso
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Ferrari 01:34.564 19

3 9 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Nico Rosberg
de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mercedes 01:34.621 22

4 1 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sebastian Vettel
at Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Red Bull 01:34.790 20

5 14 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Paul di Resta
in Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Force India 01:34.949 17

6 5 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Jenson Button
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags McLaren 01:35.069 22

7 2 au Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mark Webber
at Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Red Bull 01:35.101 19

8 15 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Adrian Sutil
in Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Force India 01:35.119 19

9 7 fi Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Kimi Räikkönen
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lotus 01:35.345 17

10 8 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Romain Grosjean
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lotus 01:35.611 14

11 6 mx Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sergio Pérez
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags McLaren 01:35.640 23

12 17 fi Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Valtteri Bottas
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Williams 01:35.783 16

13 10 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lewis Hamilton
de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mercedes 01:35.792 16

14 18 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Jean-Eric Vergne
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Toro Rosso 01:36.014 19

15 19 au Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Daniel Ricciardo
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Toro Rosso 01:36.485 20

16 16 ve Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Pastor Maldonado
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Williams 01:36.498 17

17 11 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Nico Hulkenberg
ch Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sauber 01:36.755 20

18 12 mx Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Esteban Gutierrez
ch Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sauber 01:37.214 21

19 20 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Charles Pic
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Caterham 01:37.850 20

20 21 fi Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Heikki Kovalainen
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Caterham 01:38.401 20

21 23 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Max Chilton
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Marussia 01:39.445 12

22 22 mx Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Rodolfo Gonzales
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Marussia 01:40.215 7

2. Freies Training

		
		
			

Pos No Driver Team Time Laps

1 7 fi Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Kimi Räikkönen
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lotus 01:34.154 31

2 2 au Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mark Webber
at Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Red Bull 01:34.184 26

3 1 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sebastian Vettel
at Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Red Bull 01:34.282 29

4 3 es Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Fernando Alonso
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Ferrari 01:34.310 29

5 14 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Paul di Resta
in Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Force India 01:34.543 35

6 4 br Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Felipe Massa
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Ferrari 01:34.552 34

7 8 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Romain Grosjean
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lotus 01:34.631 33

8 9 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Nico Rosberg
de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mercedes 01:34.666 37

9 15 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Adrian Sutil
in Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Force India 01:34.932 33

10 10 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Lewis Hamilton
de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Mercedes 01:34.976 29

11 5 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Jenson Button
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags McLaren 01:35.356 32

12 18 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Jean-Eric Vergne
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Toro Rosso 01:35.506 36

13 6 mx Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sergio Pérez
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags McLaren 01:35.589 37

14 19 au Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Daniel Ricciardo
it Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Toro Rosso 01:35.761 33

15 11 de Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Nico Hulkenberg
ch Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sauber 01:36.133 36

16 16 ve Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Pastor Maldonado
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Williams 01:36.279 33

17 17 fi Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Valtteri Bottas
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Williams 01:36.579 28

18 12 mx Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Esteban Gutierrez
ch Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Sauber 01:36.616 34

19 20 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Charles Pic
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Caterham 01:37.061 33

20 23 gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Max Chilton
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Marussia 01:37.313 33

21 22 fr Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Jules Bianchi
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Marussia 01:37.363 29

22 21 nl Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Guido van der Garde
gb Formel 1: GP von Bahrain   Kurzanalyse des Freitags Caterham 01:37.970 34


wallpaper-1019588
Clash of the cultures
wallpaper-1019588
2017 – you’ve been good.
wallpaper-1019588
AIDA Cruises legt zum Black Friday… tolle Deals!
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
MagicMirror 7.5 eInk/ePaper Bilderrahmen mit einem Raspberry Pi Zero W
wallpaper-1019588
Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Jungstötter beim Prêt à Ecouter in Heidelberg
wallpaper-1019588
YouTube Premium und YouTube Music ab sofort in der Schweiz verfügbar
wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Flohio ist der neue, wütende Grime-Star aus UK