Food: Quick, Easy & Healthy Breakfast Ideas

Food: Quick, Easy & Healthy Breakfast IdeasHallo meine Lieben,
ich melde mich zurück mit ein paar Rezepten, die eigentlich keine Rezepte sind, da sie sich von alleine erklären, aber ich finde es immer ganz schön mir Inspirationen zu holen, daher dachte ich mir, schmeiß ich mal diesen Post in die Runde.
Rezept 1: Vegane Bananen Pancakes
Ich bin zwar keine Veganerin, dennoch mag ich die vegane Küche sehr, da sie sehr leicht ist und trotzdem wunderbar schmeckt. Diese Pancakes sind dafür ein Paradebeispiel.
Das Rezept habe ich bei chefkoch.de gefunden, dort steht wie folgt:
Man braucht:
- 300g Mehl
- 400ml Soja- oder Hafermilch
- 1 TL Backpulver
- 2 Bananen
bisschen Salz
und ggf. Walnüsse
"Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Sojamilch zusammenrühren. Die Bananen in Stücke schneiden und unterheben. Nach Geschmack Walnüsse hacken oder grob zerbröseln und auch unterheben (ggf. etwas mehr oder etwas weniger Sojamilch. Der Teig sollte eher etwas fester sein).
Eine Kelle mit Teig in eine heiße Pfanne füllen und von beiden Seiten goldbraun ausbacken (nicht platt drücken!).
Dazu passt Ahornsirup oder Agavendicksaft."
Food: Quick, Easy & Healthy Breakfast IdeasRezept 2: Bananenpudding
Naja, dieser Pudding ist bei mir eigentlich ausversehen entstanden, da ich eigentlich das Eis aus diesem Post machen wollte, jedoch waren die Bananen nicht lang genug im Kühlfach, sodass es eher ein Pudding geworden ist.
Man braucht:
- ca. 6-7 mittelgroße Bananen (eine davon als Topping)
- Zimt
Die Bananen kommen ins Kühlfach für ca. 2-3 Stunden, dann ab damit in den Mixer oder einfach mit dem Mixer zerkleinern. Übrige Banane zerkleinern und oben auf den Pudding geben.
Zimt drauf und fertig!
Food: Quick, Easy & Healthy Breakfast IdeasRezept 3: Apfel&Hafer
Das erklärt sich auch von selbst, aber es geht einfach super schnell und schmeckt dazu auch noch extrem gut.
Man braucht:
- so viele Haferflocken wie man möchte
- 1-2 Äpfel (je nach Größe)
- Hafermilch, Sojamilch oder normale Milch (je nach Geschmack)
- ggf. Zimt
Äpfel klein schneiden und in die Schale, Haferflocken drüber und eine Prise Zimt (wenn man möchte). Milch drüber und fertig!