FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 (PS3)

Die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent, ein historisches Ereignis und zu diesem Anlass hat EA Sports wieder ein grandioses Spiel erstellt. Sicher viele Kritiker werden sagen, dass es wieder nur ein langweiliges Fußballspiel ist, aber dieses Spiel überrascht mit einer gigantischen Grafik, welche nicht nur die Spieler detailgetreu wiedergibt sondern auch einige bekannte Nationaltrainer und nicht zu vergessen die Stadien. Zum Gameplay kann man sagen, dass es wie immer das gleiche ist, aber mit einigen Extras aufgewertet wurde, so kann man zum Beispiel nach Toren nun auch jubeln. Außerdem hat dieses Spiel wieder den Mannschaftskapitän-Modus, bei dem man entweder als sein eigens erstellter Profi oder als ein Nationalspieler seiner Wahl spielt und die Mannschaft zum Pokal führt. Der Online-Modus ist natürlich auch vorhanden und versorgt einen mit nervenaufreibenden Duellen gegen menschliche Gegner. Ein weiteres Faeture ist der Geschichte der Qualifikation-Modus, bei dem man in Qualifikations- bzw. WMszenarien geworfen wird und versuchen muss die 3 Ziele zu erreichen. Der Musik besteht im Hauptmenü aus einem gut ausgewählten Sortiment, wie zum Beispiel dem zur WM weltbekannt gewordenen “Waving Flag” von K´naan. In den Spielen wird aber wieder kommentiert was in der Regel gut funktioniert, aber ab und zu auch nicht klappt, so wird zum Beispiel eine Ecke selten auch mal als Einwurf bezeichnet, was dem Spielspaß aber keinen Abbruch tut.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Spiel wie immer ein solides wenn auch nicht perfektes Spiel ist, aber eine Abwechslung zu den jährlich erscheinenden FIFA-Spielen. Es ist aber durchaus empfehlenswert, vor allem wenn man zwar in Fußball generell interessiert ist aber nicht in den Fußballligen sondern eher im Länderzusammentreffen.

++ Ausgezeichnete Grafik
+Große Auswahl aun Ländern und Spielmodi
o monoton
- gelegentliche Patzer seitens der Kommentatoren

Schulnote: 2