Ferien am Starnberger See

Starnberger See Foto: Flickr.com\Stefan Neuweger (CC BY 2.0) no modifications made

Jedes Jahr im Sommer zieht es Urlauber aus der ganzen Welt für den Erholungsurlaub in das Fünf-Seen-Land, bestehend aus den zwei sehr bekannten Seen Ammersee und Starnberger See, sowie den drei kleineren Gewässern Wörthersee, Weßlinger See und Pilsensee.

Der Starnberger See, nach dem Chiemsee zweitgrößte See Bayerns, liegt nur rund 20 Km südwestlich von München und wird daher auch die große Badewanne Münchens genannt. Hier finden Urlauber Ruhe, Entspannung und vielfältige Freizeitmöglichkeiten – z.B. Badespaß, Radfahren, Wassersport und viele kulturelle Highlights. Sehr empfehlenswer ist eine Wanderung zu den Osterseen, die am südlichen Ufer des Starnberger Sees angrenzen. Die 19 Seen sind bei Gästen gerade wegen ihrer Naturbelassenheit so beliebt. Die Stelle, an der 1886 König Ludwig II auf rätselhafte Art und Weise ertrank, ist heute übrigens mit einem Kreuz markiert.

Starnberger See Foto: flickr.com\Starnberger Fünf-Seen-Land (CC BY-SA 2.0) no modifications made

Starnberger See Foto: flickr.com\Starnberger Fünf-Seen-Land (CC BY-SA 2.0) no modifications made

Wassersportmöglichkeiten auf dem Starnberger See

Der Starnberger See ist ca. 21 Km lang und bis zu 5 Km breit. Er hat eine beachtliche Tiefe, weshalb er sich nach dem Winter nur sehr langsam aufwärmt. Dafür bietet der See auch im Sommer allen Badegästen eine besonders gute Erfrischung. Durch die günstigen Windbedingungen bietet der Starnberger See gerade für Segelanfängern günstige Anfängerbedingungen, denn durch die meist nur leichte Brise werden Segelneulinge nicht überfordert und können sich mit der neuen Materie leichter vertraut machen. Viele Segel und Surfschulen rund um den See bieten nicht nur Kurse an, sondern man kann hier auch Segelbote, Tretboote, Ruder- oder Motorboote mieten.

Unterkünfte

Die Unterkunftsmöglichkeiten am Starnberger See sind so vielfältig wie die Ferienregion selbst. Vom Luxushotel bis zum Campingplatz findet man hier genau die Unterkunft die man bevorzugt. Stets beliebt sind Ferienwohnungen, die es gerade Familien erlauben, individueller, freier, aber auch kostengünstiger Urlaub zu machen, als in einem Hotel. Die Ferienwohnungen in Feldafing sind bestens geeignet für einen ruhigen, erholsamen Urlaub – auch mit der ganzen Familie! Die drei Ferienwohnungen mit den Namen Sisi, Perle und Roseninsel sind komplett ausgestattet, hochwertig eingerichtet und bieten höchsten Komfort auf bis zu zu 80 m² Wohnfläche. Zudem sind die Wohnungen günstig gelegen, so dass man innerhalb weniger Gehminuten einen Supermarkt, Cafès und den Ortskern von Feldafing erreicht.

Artikelbild: Starnberger See Foto: Flickr.comStefan Neuweger (CC BY 2.0) no modifications made