Felsen – Gedicht vom 06.03.2020

„Felsen“

In der Landschaft große Felsen stehen,
sie sind richtig schön anzusehen.
Zu hohen Bergen türmen sie sich auf,
da oben liegt sogar noch Schnee darauf.

Schön wie sie sich im Wasser zeigen,
vor dieser Schöpfung kann man sich nur verneigen.
Dem Himmel will ich ein Dankgebet schicken
und erfreue mich an diesen Augenblicken.

Oft bin ich schon an diesem Platz gewesen,
da können Herz und Seele gut genesen.
wenn sie mal wurden wieder verletzt,
oder wir durch jemand anderen werden ersetzt.

Ja gerne will ich in der Natur verweilen,
denn sie vermag uns dort zu heilen.
Vor allem wenn wir spüren seelische Schmerzen,
weil uns geht einfach vieles sehr zu Herzen.

(Helmut Mühlbacher)

  • Felsen – Gedicht vom 06.03.2020
  • Felsen – Gedicht vom 06.03.2020
  • Felsen – Gedicht vom 06.03.2020
  • Felsen – Gedicht vom 06.03.2020

wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021
wallpaper-1019588
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
wallpaper-1019588
#1081 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #09
wallpaper-1019588
Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber