Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und Fazerina

Das finnische Unternehmen Fazer ist einer der bekanntesten, finnischen Hersteller für Schokoladenprodukte.
Das Sortiment umfasst neben einer Reihe von Schokoladentafeln, -Riegeln und Pralinen auch allerlei Brote und Kuchen.
Kein Wunder, hat Karl Fazer Bäcker- und Konditor gelernt und schon mit zarten 25 Lenzen ein eigenes Café mit Konditorei betrieben.
Genug Geschichte, hier die Tests:
Fazer Nordic Gourmet:
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und FazerinaDie Pralinenmischung Nordic Gourmet ist eine mit 21 optisch absolut identischen Pralinen gefüllt. Als Sorten werden aufgeführt: Lingonberry (Preiselbeeren)  Milk Parfait, Blueberry Pie und Cloudberry (Moltebeere) Pannacotta. Also die typisch nordischen Beerenfrüchte, wie der Name schon sagt.
Unter der Verpackung, die aus sehr edel anmutender, fester und weißer Pappe besteht, dringt nur ein unwesentlicher Kakaoduft in meine Nase.
Auch im Querschnitt lassen sich die Pralinen nur sehr schwer unterscheiden.
Keine Spur von den deutlichen Farbunterschieden auf der Verpackung.
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und FazerinaGenauso monoton gehts im Geschmack weiter. Eine recht dicke, nicht besonders knackige und aromatische Vollmilchschokolade ebnet den Weg zu einer Schicht Fruchtgelee, dass mal etwas mehr, mal etwas weniger fruchtig, aber von mir nicht deutlich als die jeweilige Frucht identifiziert werden kann.
Mir fällt noch auf, dass die Marmeladenfüllung erstaunlich wenig süß schmeckt.
Gefolgt wird das Ganze von einer Joghurtschicht ohne viel Säure, dafür aber mit einer milchigen und trockenen Beschaffenheit.
Insgesamt keine Pralinenmischung, die ich ein zweites Mal kaufen, geschweige denn unbedingt weiterempfehlen würde.
Scheinbar besitzen die Nordeuropäer eine andere Auffassung von leckeren Fruchtpralinen. Vielleicht liegts aber auch einfach an mir.
Wie auch immer, ich gebe 6,9 Punkte.
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und Fazerina 
Inhalt/Preis:
197 Gramm kosten ca 8 Euro.
Zutaten:
Zucker, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Glukosesirup, Laktose, Moltebeere, Weizenmehl, Blaubeersaftkonzentrat, Blaubeersaftkonzentrat, Preiselbeersaftkonzentrat, pflanzliches Öl, Emulgator (Sojalecihtin), Cranberrysaftkonzentrat, Geliermittel (E440), Säureregulator (E330, E331), Salz, Aromen, Konservierungsmittel (E202), Glukose-Fruktose-Sirup, Glanzmittel (E901), Farbstoff (E150c).
Kann Spuren von Nüssen und Mandeln enthalten.


Karl Fazer Zitronenjoghurt und Himbeerjoghurt:
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und FazerinaUnter den beiden strahlend blauen Folien liegen zwei glänzende Vollmilchschokoladenhüllen mit einer Joghurt- und Fruchtfüllung,
Handelt sich um zwei Vollmilchschokoladenriegel mit Joghurt- und Fruchtfüllung, die sich in fünf Kammern aufteilt.
Beide Füllungen schmecken echt fruchtig und enthalten sogar ein paar gefriergetrocknete Fruchtstückchen.
Die säuerliche Joghurtnote kommt sehr gut zur Geltung und passt super zu den beiden Fruchtrichtungen.
Mir persönlich gefällt die Zitronenvariante leicht besser, da sie ein intensiveres, aber trotzdem natürliches Aroma mitbringt.
Leider ist die Schokolade um die Füllung herum nur mittelmäßig gut. Ich persönlich finde sie zu trocken und weder die Milch- noch der Kakao kommen so richtig gut zur Geltung. Außerdem ist der Schokoboden richtig dick, was die leckere Füllung zu sehr bedrängt.
Mit einer anderen Umhüllung wären die beiden richtig tolle Sommerriegel.
Ich vergebe 7,4 und 7,7 Punkte.
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und Fazerina
Inhalt/Preis:
Je 37 Gramm Riegel habe ich 87 Cent bezahlt.
Zutaten:
Joghurt-Zitrone:
Zucker, Vollmilchpulver, hydriertes pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchjoghurtpulver, Apfelsaftkonzentrat, Emulgator (Sojalecithin), Aroma (inkl. Vanille, Vanillin), Zitronensaftkonzentrat, Salz.
Kann Spuren von Nüssen und Mandeln enthalten.
Himbeer-Joghurt:
Zucker, Vollmilchpulver, hydriertes pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchjoghurtpulver, Himbeerpulver, Emulgator (Sojalecithin), Aromen (incl Vanille, Vanillin), Salz.
Kann Spuren von Nüssen und Mandeln enthalten.
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und FazerinaFazer Susu Mini:
Susu nennt sich ein Milchschokoladenröllchen mit einer Toffeefüllung und Crispstücken.
An und für sich sind Karamellfüllungen ja zu begrüßen. Was mich an diesem Riegel im ersten Moment etwas irritiert hat, war die Tatsache, dass kein reines Karamell, sondern eine Schoko-Karamell-Paste enthalten ist.
Die mutet ein wenig zäh, süß und karamellig im Geschmack an. Leider aber auch künstlich. Dafür gefallen die Crispsstücke gut.
Ein kompaktes Schokokaramellröllchen mit knuspriger Untermalung. 6,8 Punkte.
Kismet:
Das Schicksal beschert mir nun einen Riegel, bestehend aus einer Waffel mit Schokoladenüberzug und einer Füllung aus Pfefferminze.
Die Waffel ist ausreichend knusprig, die Schokolade etwas zu dünn verteilt, und die minzige Note mehr als deutlich zu schmecken. Für deutsche Münder wahrscheinlich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, da der Geschmack stark an Kaugummi erinnert. Danach aber durchaus eine interessante Kombination für alle Waffel- und Pfefferminzfreunde.
7 Punkte.
Fazerina:
Die kleine Fazerina könnte genauso gut aus Großbritannien stammen. Denn ihre Beschreibung lautet "Milchschokololade mit Orangentrüffelfüllung".
Die Füllung ist wirklich schön trüffelig, also weich und dazu sehr schokoladig. Die Fruchtigkeit der Orange kommt dabei jedoch nicht zu kurz.
Einzig der Vollmilchüberzug kann wieder nicht ganz überzeugen.
Kurzum: kein Riegel von überragender Qualität, aber eine schmackhafte Abwechslung. 7,3 Punkte.
Fazer Nordic Gourmet, Zitronenjoghurt- und Himbeerjoghurtriegel, Susu, Marianne Kismet und Fazerina

Inhalt/Preis:
Susu: 19 Gramm und 0,53 Euro.
Marianne Kismet: 55 Gramm und 0,95 Euro.
Fazerina: 37 Gramm und 0,90 Euro.
Zutaten:
Susu:
Zucker, Milch, Glukosesirup, Vollmilchpulver, hydriertes pflanzliches Öl, Kakaobutter, Molkenpulver, Reis, Kakaomasse, Magermilchpulver, Melasse, Weizenprotein, pflanzliches Öl, Salz, Emulgator (Sojalecithin), Aromen.
Kann Spuren von Haselnüssen und Mandeln enthalten.
Marianne Kismet:
Zucker, hydriertes pflanzliches Fett, Weizenmehl, Magermilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Magerkakaopulver 2,9%, pflanzliches Fett, Molkenpulver, Weizenstärke, Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), pflanzliches Öl, Triebmittel (E500), Aromen (Pfefferminzöl, Vanillin).
Kann Spuren von Haselnüssen und Ei enthalten.
Fazerina:
Zucker, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Kakaopulver, Emulgator (Sojalecithin), Aromen (Orangenöl, Vanillin, Vanille), Salz.
Kann Spuren von Nüssen und Mandeln enthalten.

wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Kinotermine zu The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky bekannt
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 19.08.2019
wallpaper-1019588
Hypnose-Info Abend – 26.08.2019 um 19.30 Uhr – kostenlos
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 9 Oberklasse-Smartphone preiswert bei Saturn und Media Markt
wallpaper-1019588
Die höchstgefährliche nigerianische Mafia wird nach Deutschland importiert!