Fang wieder an zu leben!

Wir leben leider in einer Welt, aus der Handys nicht mehr wegzudenken sind.
Kennt ihr auch das Gefühl, dass man einfach immer gucken muss, was los ist im Netzt. Man könnte ja was verpassen. Man sieht heut zu Tage kaum jemanden ohne Handy rumlaufen.
Heute ist es mir dann passiert. Ich habe seit ewigen Zeiten mein Handy zuhause liegen lassen. Wie konnte mir das nur passieren?
Heute war seit 3 Jahren der beste Tag meines Lebens und das nur, weil ich mein Handy vergessen habe. Ich habe mich schon lange nicht mehr so frei gefühlt. Nichts, was ich zwanghaft überprüfen musste. Ich konnte mich einfach mal wieder auf mich selbst konzentrieren.
Es ist schon traurig, wie sehr man sich an solch einen Gegenstand kettet. Es macht einen verrückt. Der gesunde Menschenverstand weiß, dass sich nichts in der Welt verändert hat, aber da ist dieser zwang, der einfach gestillt werden muss.
Ich denke es ist keine Krankheit mehr es ist ein gesellschaftliches Problem.
Es macht einen ja nicht einmal glücklich. Es ist wie, als ob man versklavt wurde und eine Kette am Bein hat.
Wie schön wäre es, wenn Internet nur noch in Internetcafés erlaubt wäre!? Es wäre so befreiend und die Menschen würden wieder beginnen direkt zu kommunizieren.
Wir sollten wieder beginnen uns mit uns zu beschäftigen und unseren Mitmenschen. Die Welt hat so viel zu bieten. Der Vorteil, dass man Menschen direkt erreichen kann, hat auch seine Nachteile. Du hast Streit mit jemanden oder bist einfach verdammt wütend. In einer Welt, in der Handys, Internet etc. nicht existieren, würde man sich erst aufregen, aber man denk drüber nach. Bis man der Person begegnet, der man im ersten Moment verletzende Dinge an den Kopf geworfen hätte, wenn man ein Handy gehabt hätte, tritt man wesentlich ruhiger entgegen. Man hat alles nochmal überdacht und sieht viel klarer. Wenn man Handys hat oder Internet, dann sind schnell mal Dinge gesagt, die man nicht so meinte. Sie verändern dein ganzes Leben und zerstören Freundschaften. Alles nur, weil man sich keine Zeit mehr nehmen kann, um über Dinge nachzudenken. Dinge wie Handys und andere elektronische Geräten wurden meiner Meinung nach nur geschaffen, um uns von dem wahren Leben abzulenken.
Wenn ich über die schädlichen Auswirkung von Wifi-Strahlung etc. denke, dann wird mir ganz schlecht. Man muss sich mal vorstellen, wie viel Strahlung wir ausgesetzt sind. Das kann nicht gesund sein. Stell dein Handy doch einfach mal in den Flugmodus für eine bestimmte Zeit und guck wie du dich fühlst. Es geht auch ohne!
Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir wünschen, dass das Internet auf der ganzen Erde abgeschaltet
werden würde. Wir brauchen es nicht auch wenn es seine Vorteile mitbringt.
Fang wieder an zu leben!Hach das war wirklich ein toller, freier Tag ohne
Handy! :-)

wallpaper-1019588
WordPress Performance Optimierung ohne Plugins
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Der Bebivita Club – der Club, der sich lohnt!
wallpaper-1019588
“Rheinblick” von Brigitte Glaser
wallpaper-1019588
[Review] L’Oreal - Infaillible More Than Concealer
wallpaper-1019588
Punta Arenas: Beginn oder Ende einer Reise durch Patagonien