Die Kraft des Matcha Tees


Matcha

Matcha enthält eine große Menge an Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen und vor chronischen Krankheiten schützen.Matcha enhält außerdem viel Vitamine A, B, C, E.und Chlorophyll. Der Tee enthält zwar Koffein, aber der enthaltene Stoff Theanin verlangsamt die Aufnahme von Koffein in das Blut. Dieser Prozess sorgt dafür, dass über einen Zeitraum von 6-8 Stunden gleichmäßig Koffein ins Blut abgegeben wird. Dies hat einen beruhigenden und stimulierenden Effekt. Ich kann selbst bezeugen, dass mir Matcha schon über das ein oder andere Tief geholfen hat. Polyphenole, die in den Teeblättern enthalten sind wirken sich entzündungs- und krebshemmend aus. Zudem schützt er die Haut durch Schäden durch chemischen Substanzen. Selbst bei HIV soll es eine virushemmende Wirkung geben. Matcha enhält eine  hohe Konzentration des Enzyms EGCG, dass Krankheiten wie Alzheimer, Demenz und Parkinson vorbeugen soll.

wallpaper-1019588
WordPress Performance Optimierung ohne Plugins
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Der Bebivita Club – der Club, der sich lohnt!
wallpaper-1019588
“Rheinblick” von Brigitte Glaser
wallpaper-1019588
[Review] L’Oreal - Infaillible More Than Concealer
wallpaper-1019588
Punta Arenas: Beginn oder Ende einer Reise durch Patagonien