Faltcaravan-Standplatten – ohne Plattfuß in den Urlaub

Nicht nur auf Reisen sind die Laufräder eines Faltcaravans hohen Belastungen ausgesetzt. Auch während den Ruhephasen, außerhalb der Saison, drückt das Gewicht das Anhängers stetig auf die Pneus. Bei längeren Standzeiten auf der eigenen Achse, einem hohen Eigengewicht und nicht mehr ganz taufrischen Rädern führt das zu einem Standplatten. Wie man diesen vermeidet erklären wir in diesem Beitrag.

Faltcaravan-Standplatten

Einem Faltcaravan Standplatten vorbeugen

Kontrolliere vor Einlagerung Deines Faltcaravans den Luftdruck der Laufräder und pumpe diesen bis zum empfohlenen Wert auf. Im Normalfall sollte der Luftdruck direkt auf dem Reifen angegeben sein. Werfe alternativ einen Blick in die Anleitung Deines Zeltanhängers oder frage beim Händler nach. Entlaste am Parkort die Laufräder des Falters indem Du die Anhängerstützen nach oben kurbelst. Gibt es diese Stützen nicht, dann stelle den Anhänger einfach auf passende Unterstellböcke.

Alternativ bieten einige Faltcaravan-Hersteller auch Lagerungssysteme an. Meist handelt es sich hierbei um ein Bügel-Rollen-Unterboden auf welchen der Zeltanhänger um 180° gedreht seitlich abgestellt wird. Vorteil ist der geringere Platzbedarf für den Faltcaravan und die Laufradentlastung. Für das Umdrehen des Anhängers sind zwei kräftige Männer erforderlich. Immerhin stemmt man ja 300kg und mehr.

Checkliste für die Einlagerung des Faltcaravans

  1. Reifenluftdruck überprüft und bei Bedarf nachgepumpt
  2. Anhänger auf Standfüße oder Unterstellböcke gesetzt

Nützliche Ausrüstung*

  • Unterstellbock für den Anhänger
  • Laufradluftkompressor sorgt für den perfekten Luftdruck im Reifen

Fazit

Standplatten sind ärgerlich, weil diese fast nicht vorhersehbar sind. Meist tritt ein Standplatten bei längeren Ruhezeiten Deines Faltcaravans auf. Planst Du daher Deinen Falter eine längere Zeit nicht zu benutzen, solltest Du diesen auf seine Anhängerstandfüße oder alternativ Unterstellböcke stellen. Prüfe zudem ein paar Tage vor der Reise, ob mit den Rädern alles in Ordnung ist.

> Du möchtest Dein Faltcaravan regelmäßig in Schuss halten und bist interessiert an weiteren nützlichen Pflegemaßnahmen? Dann empfehlen wir Dir den Falter-Pflege-Newsletter, der Dich regelmäßig mit konkreten Tipps & Tricks versorgt.


Dieser Falter-Pflege-Tipp basiert auf den Erfahrungen mit unserem Faltcaravan. Möglicherweise funktioniert er bei Deinem Zeltanhänger nicht bzw. beschädigt ihn sogar. Bitte frage bei Unsicherheit bei Deinem Falter-Hersteller bzw. Händler nach.


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Nebennierenschwäche behandeln – das Problem mit dem Stress
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Autorenquickie mit Genovefa Adams
wallpaper-1019588
Ein Unternehmer aus Hilden bei Düsseldorf hat schon fast 100 Einstweilige Verfügungen gegen Verwender des Begriffs „Malle“ erwirkt
wallpaper-1019588
Mallorca setzt auf das Elektroauto
wallpaper-1019588
Video-App TikTok mit Links zu Online-Shops