Eyecatcher’ on the Green

HEUREKA, Endlich ist dass Sch ……. raus, ein bisschen “Wundschmerz” noch, aber das ist jetzt alles nur mehr “Kinderkacke”, gegen die vergangene Woche .. Mensch, also dass kann man echt niemandem wünschen ..

Dank, dank und immer wieder DANKE, für eure lieben Genesungswünsche!

————————————————————————————

Wirklich, ein “Must See” Ausschnitt, einer “Meischberger Sendung wo Jutta Ditfurth Tacheles, über die Grünen und die Politik allgemein spricht. Klar, sie hat ein Buch anzubringen, aber dass sollte man gesehen haben – oder kenn s bloß ich nicht, weil ich nicht “glotze”, nee, wo denk’ ich da hin ..

Es ist doch wirklich außerordentlich erstaunlich, nicht, dass gerade diese Partei, welche für  – ich erinnere mich bestens, waren bei uns dieselben markigen Sprüche – “DEZENTRALISIERUNG”eintraten, für ein “mehr an Individuum” und “weniger Kontrolle von Oben”, undweißichnichtalles was ihnen an “Bürgergefälligem Unsinn” so einfiel, dass es gerade sie gewesen sind, die Deutschland in seinen “ersten Krieg” und in die vollständige ZENTRALISIERUNG, in die NWO drangsalierten! Wahrlich erstaunlich ist ebenfalls, dass die einstigen Wähler, dass diese “einfach so” – Schwupps – augenscheinlich dies alles vergessen konnten, warum wohl sonst, haben die Grünen jetzt so viel Zustimmung und Sympathie eingeheimst?

Oje, nein, wir wissen es ja, aber ist diese “leichtfüßige Erklärung”, der Medienkontrolle über die Köpfe der Menschen, nicht etwas gar zu simpel? Ist es tatsächlich, durch ein  einmaliges, außergewöhnliches, wenn gleich auch fürchterliches atomares Unglück, im Ausland erklärlich, ja? Ich glaube das einfach nicht! Nicht, nachdem ich all diesen Sumpf von Politik und Wirtschaft kennengelernt habe, es wäre – ganz einfach, viel zu wenig berechenbar – und Politik muss berechenbar bleiben! Niemand will natürlich glauben, dass der Reaktorunfall in Fukushima mit Absicht lanciert wurde, nee, natürlich nicht, dass musste er vielleicht auch gar nicht, was, wenn man dies einfach nur nutzte? Fukushima UND die deutsche “atomare Merkel Düpierung”, könnte dass “Konzept” von irgendjemandes Außenpolitik gewesen sein! Ist dass für den einen oder anderen Leser vorstellbar?

Die Grünen haben einst an die ca. 18 Jahre gebraucht, bis sie mit ihrer “MachtumjedenPreisPolitik” zum “Krieg-spielen” im Namen Deutschlands antreten durften, als dann im März 1999, die NATO ihre Aufträge für die Bilderberger durchführten und ihren ganz und gar Völkerwidrigen ANGRIFFskrieg gegen Jugoslawien durchpeitschten. Schröder und  Joschka Fischer, zwei gehorsame “Zinssoldaten”(nein KEIN Schreibfehler, man beachte den Zins ..nicht dass Zinn ..) der Elite, deren Ja, Nein, Ja, Nein, Nein , Ja, Ja, zu allem und jedem, sowie auf “Zuruf”, ans bayrische “Schweineweitwegwerf Spiel” erinnerte .. waren die willigsten “Kopfnicker” der seinerzeitigen ROT-GRÜNEN Regierung und vermutlich eine Art “Wunschtraumduett” der elitären Marionettenspieler. Oh, ach so, ja genau, lasst uns “Onkel Scharping” dabei nicht vergessen, dessen “Glanzlügnerei” den Krieg “absicherte” .. und der den “Kriegsminister” spielte ..  der mit – man glaubt es nicht – FOTOS von “Bildgerecht zerstörten Dörfern” hausieren ging und von KZ s in Priština munkelte, alles erstunken und erlogen, logisch.

Der eine ist heute in Russland, wo  s im bestens geht, Moskauer Bodyguards inklusive – und der “andere Seelenverkäufer”, macht heute einen auf “spezialisierter Elitespeichellecker” und leitet den europäischen Ableger des amerikanischen CFR, den ECFR. Schön, wenn man Hobbys hat .. und mein Gott, warum auch nicht – Speichellecker werden ja immer gebraucht ..   :(

Eyecatcher’ on the Green<- Mr. Nabucco Pipeline ..

Ich kann mich noch erinnern, als ich selbst noch total unwissend und in meinen “mittleren Dreißigern” war, als ein Kollege – keine Ahnung, wo wir da gerade saßen oder waren – sagte: “Hey, sind dass denn nicht diese komischen Typen, die in den Anhörungen stricken?Die Pausenlos wegen irgendwas Sinnlosem demonstrieren und behaupten, Pazifisten zu sind? Wieso machen die jetzt in Krieg?”  

Eyecatcher’ on the Green<- mit “Freund Wolfowitz” ..

Wie gesagt, ich war selbst unwissend, ich konnte keine Antwort nicht geben … aber mal ehrlich: Die Frage ist doch echt gut, oder?

Die Zeiten ändern sich nicht, sie wiederholen sich, wie heute in Libyen,  war es damals so, dass deutsche Soldaten nur aus einem einzigen Grund, am Krieg im Kosovo teilnehmen durften und der hieß: Abwendung einer humanitären Katastrophe!

Ja, aber die gab’s nicht, erst als die NATO ihre Flächenbombardements startete .. und heute, in Libyen leidet wieder die Zivilbevölkerung, wieder durch die NATO Bomben! Und was ist der “legitime Grund”?  Oh, ach ja, Vereitelung sogenannter humanitärer Katastrophen …

Ich hab s so satt, diese Lügerei und diese Verarsche, ich kanns einfach nicht mehr hören .. 

Die Dinge gleichen sich, wie dass sprichwörtliche Ei, dem anderen, man muss direkt Blind und Taub sein, um s nicht mitzukriegen! Echt, ich frag mich: “Wie machen die Leute dass, die all diese Verlogenheit scheinbar nicht sehen? “Ehrlich”, sagt’s mir, ich möchte dass auch können ..

Ach, nein, doch lieber nicht … ich glaub’, so schlafe ich besser ..

Es ist ein ständiger Kampf um die öffentliche Meinung, der zu führen recht einfach wurde, weil die meisten Leute einfach resignierten, bei den gekauften und Barbezahlten Wechselbädern der Instant-Gefühle. Man versteht ‘s irgendwie, wer kann denn da noch wirklich mithalten? Was erlogen, was richtig, was falsch oder nur “Meinungsmache” ist?

Und ja, lasst uns bei dieser Gelegenheit nicht vergessen, weil wir gerade von humanitären Einsätzen sprachen, habt ihr alle mitgekriegt, was für eine unglaubliche, grausamst bestialische Tragödie, heute passierte? Nein? Verübt natürlich vom “irren Diktator, Gaddafi! Jawohl, Sir, bitte sehr, bitte gleich ..

Handout photo of Getty Images photographer Chris Hondros walking through the streets in Liberia<-Foto: Getty Images/Getty

Die in der libyschen Stadt Misrata getöteten Fotografen Tim Hetherington und Chris Hondros wurden von einer Mörser Granate getroffen, als sie im Zentrum der umkämpften Hafenstadt, in einem Pulk zusammenstanden, gemeinsam mit Kämpfern. Sowas ruchloses auch ..  

Mit dem besten Timing EVER, kam sogleich darauf ein “Rebell” gerannt und rief, augenscheinlich ernsthaft bestürzt:  „Die Gaddafi-Leute schießen auf Gruppen, ich hatte es ihnen gesagt“, klagte der Rebellen vor dem Lazarett, in dem die beiden starben.

In Ordnung, okay, ich bin auch aufrichtig bestürzt. Allerdings ob der, ich denke immerhin berechtigten “Zwischenfrage”, mit der ich einwenden möchte, dass “Kriegsreporter” von jeher doch gefährlich leben, oder etwa nicht? Das ist diesen Photographen auch sicherlich klar gewesen, ich meine, wer sich “freiwillig” in ein umkämpftes Gebiet wagt, ein paar Bilder wegen, kann sowieso nicht ganz dicht sein, aber egal, aber dann MUSS ich damit rechnen, egal, wieviel Glück bisher eine Rolle spielte, dass es mich eines Tages erwischen könnte .. zufällig, oder nicht. Und Mörserangriffe .. puh, die fragen nicht nach Freund oder Feind. 

Getty Images Photographer Chris Hondros<-Foto: Getty Images/Getty

Nun, für die Mainstream Organe, wars ein “gefundenes Fressen”, wobei nicht vergessen wurde zu erwähnen:

“Der Brite Tim Hetherington wollte Partei sein im Krieg und hat dafür den höchsten Preis bezahlt, mit seinem Leben. Für ihn war Kriegsfotografie, so erzählen es seine Freunde, ein humanitärer Einsatz. Er habe den Opfern ein Gesicht geben wollen.”

Mhmm, ja … so ist das ..

Und bevor nun alle in Tränen ausbrechen und einander zu streicheln beginnen, möchte ich ein klares Wort – bezüglich des “Berufs Kriegsfotograph” – anbieten:

Es sind diese Art von kaltblütigen Menschen, die um ein Foto willen, völlig egal, welche Brutalität festhalten, manchmal in direkter Nähe eines “baldigen Opfers”, wo sich oftmals auch die “Gelegenheit zum zeigen der eigenen Menschlichkeit” und der Hilfestellung ergäbe, aber die es UNTERLASSEN, des Bildes wegen.

Eyecatcher’ on the Green

Ihre Aufnahmen sind heiß begehrt und werden zu Höchstpreisen gehandelt, von “Harpers” bis “Playboy” und weiß Gott, welchen angeblich “renommierten Magazinen” und TV Sendern noch, um das wohlige, allabendliche Gruseln in die Bürgerwohnzimmer zu senden. “Boah, Erna, ich würd ‘s denen Hinterwäldlern schon zeigen, wenn ICH da “unten wäre, da hätte ich was zu sagen, glaub mir, Erna ..”

Ich meine, die beiden waren menschliche Wesen, ihr Tod war sicherlich bedauerlich, aber lasst uns den Blick nicht von Propaganda trüben:

In Misrata, wie auch in Bengasi, operieren beide Seiten mit „Kill Teams“, schalten nachts gegnerische Führer, „Kollaborateure“, Funktionäre und Überläufer aus, hey, es ist KRIEG. Und zwar die hässlichste Form davon, wenns sowas überhaupt gibt – Bürgerkrieg, Bruder gegen Bruder. Wo sehr, sehr junge Leute, so sehr, sehr dumm waren und für die Versprechungen von Männern, in schönen Anzügen und die von unglaublich viel Geld sprachen und baldiger Macht, wofür sie bereit waren zu kämpfen. Fotographen, in dieser aufgeheizten Atmosphäre, Mensch, die leben nur mehr auf “Abruf” ..   und ich würde glatt wetten, dass bis auf einige afrikanische, israelische und russische Söldner, von denen es ziemlich viele geben soll, die Einheimischen “Rebellen” es schon nicht mehr “so toll” finden … man hat sie angelogen, dass Gaddafi bald “habe fertig” sein würde. .. Irrtum! Und auch die NATO, die wird’s auch noch merken .. hoffentlich!

Quellennachweise:

http://www.welt.de/politik/ausland/article13244885/Die-getoeteten-Fotografen-waren-selbst-Kriegspartei.html

 http://www.ag-friedensforschung.de/themen/NATO-Krieg/ard08-02-01.html

———————————————————————————————-



wallpaper-1019588
Mit YOUR NAME bekommen wir ein visuell-emotionales Anime-Meisterwerk
wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Von drauß‘ vom Walde komm ich her…
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
[Werbung] essence Brushed Metals nail polish 04 it's my party
wallpaper-1019588
KLEIN, FEIN, MEIN UND MIT EINEM HAPS IM MUND! Diese Schoko-Heidelbeer-Cupcakes sind der Hit auf jeder Sommerparty
wallpaper-1019588
34/100 – Next Podcast :) und Minimalisieren
wallpaper-1019588
Shaka Loves You – Summer Sessions Vol. 3 | free mixtape