Ewig wach? Am Arsch [Don’t Starve Together #54]

Wir starten durch in eine neue Folge von Dont Starve Together und wie sich feststellst, ist Angel selbst nach 13 Stunden Schlaf mehr als durch. War wohl schon etwas zu viel. Meine Wenigkeit ist zum Zeitpunkt 17 Stunden wach und noch fit und sie nach 10 Stunden doch total kaputt und erledigt. Das Resultat ist ein dauerhafter Tot ihres Charakters.

Ehrlich, so oft hab ich sie noch nie sterben sehen und verliert andauernd auch ihre Items. Ich dagegen durchforste weiter die ganze Umgebung und wie es scheint, haben sich die Clockwork-Wesen und Beefalos wieder kaputt geschlagen und überall liegt Fleisch herum. Und der Riese macht natürlich auch überall Stunk, na das kann ja was werden.

Mit dieser Folge verabschieden wir uns auch von diesem Projekt. Es hat echt Spaß gemacht doch hat es viele nerven geraubt. Die kommenden Updates haben vieles neu gebalanced, wodurch einige Gegner leichter wurden, andere schwieriger und manches ist zu zweit einfach kaum machbar. Auch das dazu gebrachte Add On hat zwar die Features reingebracht, die man sich wünschte, trotzdem hat es uns leider nicht lang genug halten können, wodurch wir dieses Projekt ein Ende setzen und bringen dafür auf die „Don’t Starve Together Tage“, also den Mittwoch und Samstag, ein anderes Together Projekt. Damit Ist die Season 1 offiziell beendet.




wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Firnissimo! Skitouren in der Venediger-Gruppe
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Suede, Berlin, 29. September 2018
wallpaper-1019588
Google will 4 Milliarden EU-Strafe refinanzieren
wallpaper-1019588
Familienhit: Blitzschnelle Bratwurst-Carbonara
wallpaper-1019588
Politik für Minderheiten, Sozialabbau, Förderung der Armutseinwanderung und die Übernahme Grüner Ideologien besiegeln den Niedergang der SPD
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Town Of Saints