ESSIE: Nude Look

ESSIE: Nude Look
Eine scheinbar unscheinbare Farbe...
ESSIE: Nude Look
Hier seht ihr den Essie Lack mamba. Ein toller Nudeton, leider bin ich von der Deckkraft nicht 100% überzeugt, da man ihn zuweilen zwei mal auftragen muss.
ESSIE: Nude Look
ESSIE: Nude Look
Ganz wichtig auch ein guter Überlack: Essie Top Coat good to go.
ESSIE: Nude Look
Hier einmal am kleinen Finger die teilweise schlechte Deckkraft des mamba Farbtons gut zu erkennen (da hätt ich noch mal drüber sollen).
ESSIE: Nude Look
Vor dem Top Coat habe ich noch auf einige Nägel Sticker geklebt. Diese waren von Essence nail art sickers. Ich finde sie super gut, denn sie haften toll, auch ohne Top Coat, daher sind sie zwar etwas schwer von der Folie zu bekommen, aber die Haltbarkeit ist ja eigentlich auch das Wichtigste.
ESSIE: Nude Look
Zum Schluss noch einmal alle meine verwendeten Produkte auf einem Blick
ESSIE: Nude LookEssence Quick and easy sponge / Essence nail polish corrector pen / Essence nail cuticle softener pen / Essence nail art stickers / Essie mamba / Essie Top Coat good to go
Ich wünsche euch noch einen nicht allzu regenreichen Tag!
XOXO

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte