Espaguetis al tomate seco

Zutaten:
150g Spaghetti, 4-5 getrocknete Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 Lorbeerblätter, Olivenöl, Meersalz-Flocken „Es Trenc“ mit mediterranen Kräutern

Zubereitung:
Das Wasser für die Spaghetti erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Eine mittel-große Pfanne erhitzen, 4-5 EL Olivenöl hineingeben. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze anschwitzen, Knoblauchzehen pellen, mit dem Handballen zerdrücken und zusammen mit den Lorbeerblättern zu den Zwiebeln geben.

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in einer kleinen Schüssel mit lauwarmem Wasser einige Minuten einweichen. Dieses Wasser aufbewahren.

Wenn die Zwiebeln gar sind, die Tomaten klein schneiden und dazugeben. Alles zusammen etwa 3-4 Minuten lang anschwitzen, mit dem Wasser der eingeweichten Tomaten aufgießen, durchkochen und etwas reduzieren lassen. Die garen Spaghetti abschrecken, abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben, kurz durchschwenken, auf Teller verteilen und mit dem Kräutersalz würzen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?