Es muss ja nicht immer Salat sein - Rucola-Kartoffel-Suppe

Rucola-Wahnsinn

Bei mir war dieses Jahr der Rucola-Wahnsinn ausgebrochen! Rucola* geht einfach immer. Nicht nur, dass ich zwischendurch Unmengen* auf dem Balkon* hatte, selbst wenn dort gerade nichts zu ernten war - auf dem Markt gab es genug. Ich hatte sogar während der einen oder anderen hitzigen Woche eine ganze Kiste gekauft und über die Woche gegessen - 10 Bund - kann ich, ohne Probleme.

Es muss ja nicht immer Salat sein

Und warum Rucola immer als Salat essen, muss ja garnicht sein. Ich liebe ihn auf der Pizza mit Serrano oder als Pesto, doch jetzt wurde es Zeit für etwas neues!
In einem der Punktesekte-Bücher sah ich die Suppe und wusste, bei der nächsten Gelegenheit muss sie auf den Tisch! Und was soll ich sagen - einfach nur lecker! Das Rezept habe ich etwas angepasst - Walnüsse, Frischkäse und Muskat sind eine wunderbare Ergänzung.

Ratzfatz vegan

Sie ist auch ganz schnell von vegetarisch auf vegan geändert - einfach Frischkäse und Parmesan weg lassen oder durch Alternativen austauschen. Etwas Nussmuss statt des Frischkäses kann ich mir sehr gut vorstellen.
Es muss ja nicht immer Salat sein - Rucola-Kartoffel-Suppe

Rucola-Kartoffel-Suppe

Zutaten:
400 gr Kartoffeln, mehlig
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
60 gr Rucola
2 EL Frischkäse
Salz & Pfeffer
Muskat
40 gr Walnüsse
Parmesan
Zubereitung:
Kartoffeln, Schalotte und Knoblauch schälen. Knoblauch und Schalotte fein würfeln, die Kartoffeln grob würfeln. In einem Topf das Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Schalotte darin dünsten. Dann mit Brühe ablöschen und die Kartoffeln zufügen, für etwa 15-20 min. mit geschlossenem Decken köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und eine Handvoll zur Seite legen. Dann die Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten.
Den Topf von der Herdplatten nehmen, den Rucola und Frischkäse zufügen und alles mit dem Zauberstab pürieren. Nun mit Muskat, Salz & Pfeffer abschmecken. Die Suppe auf die Teller verteilen, etwas Rucola darauf geben und mit Walnüssen und Parmesan bestreuen.
Es muss ja nicht immer Salat sein - Rucola-Kartoffel-Suppe
 Guten Appetit
Links mit * gehen zu Bildern auf meinem Instagram-Account. Ihr benötigt keinen eigenen Account, um die Bilder zu sehen! Einfach anklicken und anschauen.
 

wallpaper-1019588
Sie haben JA gesagt! Regenbogenhochzeit bei Tui Cruises
wallpaper-1019588
Wie eine Meditationslehrerin nur auf Umwegen zur Meditation fand
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
Korean Barbecue - Grillen nach koreanischer Art
wallpaper-1019588
Das perfekte Rührei
wallpaper-1019588
French Connection – 70’s Disco & Space Disco | Mixtape
wallpaper-1019588
35/100 Doppelcheatday – 7777.7 – Tjark Evers