~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~

~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~
~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~

Heute ist PI-Tag (π-Tag)!!! "Der Pi-Tag wird traditionell mit dem gemeinsamen Verzehren von runden Kuchen begangen (im Englischen wird der griechische Buchstabe π lautgleich wie das englische Wort pie ‚Kuchen‘ als „Pai“ ausgesprochen)", so Wikipedia ;). Da in mir ja ein kleiner Nerd schlummert – in meinem Bachelor hatte ich die Schwerpunkte Computerlinguistik und küstliche Intelligenz – konnte ich mir den Tag zur Ehrung der Kreiszahl doch nicht entgehen lassen!! Ich muss aber gestehen, dass ich π auch nur bis vier Stellen hinter dem Komma auswendig kann...

~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~

Zur Feier des Tages habe ich einen Orangen-Pie gebacken – ganz vegan und von überzeugten Fleischessern für sehr lecker befunden :D.

Rezept für eine Tarteform ø 28 cm

Mürbeteig: (hergestellt nach diesem Grundrezept+Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern) 200 g Mehl 100 g Margarine, streichfähig 50 g Zucker 2 EL Orangensaft Geriebene Schale einer halben BIO-Orange Füllung: 750 ml Orangensaft 1 Pck. Puddingpulver 20 g Stärke 75 g Zucker 1 wallnussgroßes Stück frische Ingwer 2 Orangen Außerdem: Margarine zum Einfetten der Form Mehl zum Abpudern der Arbeitsfläche und des Nudelholzes/Rollstabs Equipment: Küchenwaage Messbecher Messlöffel Küchenreibe Rührschüssel Evtl. Handrührgerät mit Knetausatz Frischhaltefolie Nudelholz/Rollstab Gabel Kuchenrost/Rost vom Ofen zum Abkühlen Schneidebrett Küchenmesser Topf Backpinsel zum Einfetten der Form
  1. Mit einer Küchenreibe die Orangenschalen der BIO-Orange abreiben.
  2. Alle Zutaten für den Mürbeteig in die Rührschüssel geben und entweder mit der Hand oder mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern findet ihr hier.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten (besser 1 Std.) im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Mit einem Backpinseln und Margarine die Tarteform einfetten.
  5. Den Ofen auf 180ºC Ober-/Unterhitze oder 160ºC Umluft/Heißluft vorheizen.
  6. Den Teig herausnehmen, die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig rund ausrollen. Über der Form abrollen und die Form damit auskleiden. Eine ausführliche Anleitung mit Bildern in diesem Artikel.
  7. Den restlichen Teig wieder verkneten, ausrollen, und mit einem stumpfen Messer ein "π" ausschneiden.
  8. Nun den Boden mit einer Gabel mehrmals den Boden einstechen und mit dem "π" in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben.
  9. Den Boden im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen. Das "π" nur ca. 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchenrost oder dem Rost vom Backofen abkühlen lassen.
  10. Die zwei Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Ich habe die Scheiben noch geviertelt. ~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~ ~ Es ist π-Tag! Gefeiert mit einem Orangen-Pie (vegan, laktosefrei) ~
  11. Die Füllung wird wie ein Pudding zubereiten.Ca. 100 ml vom Orangensaft im Messbecher zurückhalten und mit dem Puddingpulver, der Stärke und dem Zucker verrühren. Den Rest des Orangensafts mit den Orangenstückchen in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und das Stärkegemisch unterrühren. Wieder kurz aufkochen.
  12. Die Füllung in die Tarteform füllen, das "π" darauf legen und auskühlen lassen.

Nährwerte für den gesamten Kuchen: 2491 kcal, 25.2 g Eiweiß, 403.3 g Kohlenhydrate - davon 212.6 g Zucker, 83 g Fett - davon 24.5 g gesättigt, 2.1 g Natrium


wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021