Erste Gartenarbeiten

Uups, wie die Zeit vergeht - hab wirklich schon lang nix mehr geschrieben. Trotzdem bin ich aber nicht auf der faulen Haut gelegen:
Inzwischen drängen sich die Sämlinge auf der Fensterbank, alles fängt gleichzeitig zu keimen an, hab ich das Gefühl. Selbst meine Echinacea - auf die ich inzwischen 5 Wochen gewartet habe - hat sich zum Austreiben entschlossen. Jeden Tag trag ich die Pflanztöpferl zur Sonne, daß ja alle genug Licht bekommen.
Im Gartenbeet hat sich auch einiges getan.
Mein Experiment  im Herbst ein Beet ohne Umzugraben anzulegen hat sich bewährt: Der Boden ist dank der Senfpflanzen gut durchgelockert. Jetzt habe ich noch Kompost und den Rest vom Pferdemist eingearbeitet und hoffe auf fleissiges Wachstum von Gutem Heinrich und Roter Melde.
Auch mit meinem Insektenhotel habe ich begonnen. Eine Rückwand muß ich noch organisieren, Lärchenzapfen liegen auch bereit.  Zieht sich alles etwas hin, da ich das Hotel nur aus recyceltem Material bauen möchte.
Das Vorfrühlingswetter soll noch anhalten, deswegen wird am Wochenende Radieserl und Salat gesät...
Schön, daß es jetzt wirklich losgeht :-)
Erste Gartenarbeiten

wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Stadt Land Fluss Lösungen Pflanzen
wallpaper-1019588
[Rezension] Liz Kessler „Emilys Abenteuer“
wallpaper-1019588
25 % aller negativen Tweets zum Klimawandel von Bots
wallpaper-1019588
Neuer Fall von Coronavirus auf den Kanarischen Inseln