Erlebnisreiche Ferientage in Südtirol

Umgeben von weißen Berggipfeln, bunten Wiesen, klaren Seen, buntenKastanienwälder und herrlichen Weinbergen liegt das idyllische Terenten in Südtirol wo an Tradition und Brauchtum festgehalten wird.

Das Feriengebiet am Kronplatz ist wegen seiner sonnigen Lage und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten gleichermaßen bei Familien und Sportbegeisterten beliebt. In nur wenigen Minuten erreicht man von hier aus eines der beliebtesten Skigebiete Südtirols, wo dem Winterspaß nichts mehr im Wege steht. Schneeschuhwanderungen durch die verträumte Winterlandschaft und dabei die herrlich frische Luft einatmen, entspannt und lässt den Stress des Alltags abfallen. Im Frühjahr und im Sommer kann man auf zahlreichen Berg- und Wanderwegen die schöne Landschaft genießen. Ein gut ausgebautes Radwegnetz mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet Radfahren und Mountainbikern hervorragende Bedingungen. Ein besonderes Erlebnis in Terenten sind die geführten Wanderungen, bei denen man viel Interessantes und Wissenswertes über die Region erfährt. Bei einer zünftigenBauernmarende auf der Alm kommt man mit Südtiroler Speck, Graukäse, frische Nüsse, Äpfel und Trauben und gebratene Kastanien schnell wieder zu Kräften um frisch gestärkt den Rückweg anzutreten.

Sehenswertes und Ausflugtipps

Um die Tradition zu bewahren und nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, zeigt das Terner Schmelzpfandl mehrmals im Jahr eindrucksvoll wie zu Urgroßvaterszeiten das Korn angebaut und verarbeitet wurde, und ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie. Zahlreiche Ruinen, Burgen und Schlösser in der näheren Umgebung sind stumme Zeugen der langen und bewegten Geschichte Südtirols und bieten sich nicht zuletzt auch wegen der tollen Aussicht hervorragend als Ausflugsziel an. Besonders beeindruckend ist die Franzenfeste aus massiven Granitquadern, die einst als stärkstes Festungswerk Europas galt. Zahlreiche Sakralbauten mit eindrucksvollen Gewölben und Fresken findet man in Tirols ältester Stadt –Brixen. Ein Hotel in Brixen bietet den idealen Ausgangspunkt um die mittelalterliche Bischofstadt mit ihren vielen verwickelten Gassen zu erkunden. Nicht entgehen lassen sollte man sicheinen Besuch im Kloster Neustift, das nur einen Katzensprung von Brixen entfernt, idyllisch inmitten seiner eigenen Weinberge ruht.

 

Bookmark and Share

wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht