Erfolg im Training

Der gute Vorsatz ist schnell gefasst.

Warum brechen viele auf dem Weg wieder ein?

Du kennst das: der Fitnessclub ist im Januar sehr gut besucht. Auch im Februar sind noch viele Neuanmeldungen zu verzeichnen und immer wieder melden sich motivierte Leute neu an. Dann bricht es langsam ein. Alle neuen Gesichter, gerade erst näher kennengelernt, bleiben dem Training immer öfter fern.

crossfit-534615_1920

Warum passiert das?

Seinen oft sehr hoch gesetzten Zielen, sei es Gewicht zu verlieren oder Muskeln aufzubauen, steht ein sehr langer und steiniger Weg bevor.

Das Motto “Der Weg ist das Ziel” trifft erst auf den regelmässigen Sportler zu, der weiß, wie gut das konstante Training seinem Körper bekommt. Sport und Ernährung bilden die Eckpfeiler für einen erfolgreichen Trainingsplan. Ein Trainingsziel motiviert, sich einem aktiven und gesunden Lebensstil zuzuwenden und den inneren Schweinehund zu überwinden. Wer es schafft, länger als 3-4 Monate konstant und regelmässig Sport zu treiben ist auf dem besten Weg, alte Verhaltensmuster zu verlassen und Sport und gesunde Ernährung in sein Leben auf Dauer zu integrieren. Das gelingt aber nur mit der smarten Trainingsvariante.

Wenn der Erfolg ausbleibt, stagniert auch die Motivation. Die ersten Motivationslöcher bremsen schon im Vorfeld die guten Vorsätze aus und ein sehr hoch gestecktes Ziel nicht annähernd in kürzerer Zeit zu erreichen, lässt viele schon vorzeitig umkippen und das Training nicht weiter verfolgen.

Ein wesentliches Erfolgsgeheimnis der erfolgreichen Trainingsplanung sind kleine gut und schnell erreichbare Etappenziele.

Ein erfolgreicher Fitness Trainingsplan baut auf realisierbare kleine Ziele auf.

Zwischen dem Erreichen der kleinen Zieletappen musst du dich auch immer wieder selbst belohnen und es dir gut gehen lassen. Also zum Beispiel etwas Wellness, Beauty oder Spa mit in das Sportprogramm einbauen und auch regelmässig relaxen! So gewöhnst du dich langsam an das Training und machst es zur festen Grösse im Tagesablauf. Du siehst Erfolge und bekommst auch Belohnungen in kurzen Abständen. Das schafft Abwechslung und die Motivation bleibt erhalten und wächst sogar. Es ist fatal, sich zweistellige Gewichtsverluste in wenigen Wochen vorzunehmen oder von einem Muskelaufbauprogramm 10 Kilo Zunahme in 2 Monaten zu erwarten. Solche Ziele sind unrealistisch und lassen deine Lust auf Sport stagnieren.

Kleine Ziele in Form von Steigerungen der Trainingsgewichte um ein paar Kilo oder das Cardioprogramm um 10/20 Minuten werden dich in jedem Fall weiter bringen und motivieren.

Erfolgreiche Trainingsprogramme leben von der Variation. Abwechslung macht die Musik und in den meisten Fitnesscentern gibt es genügend Abwechslung. Und mit der Abwechslung kommen die Zielerreichungen. Erst erreichst du die kleinen Etappensiege und später die grösseren Ziele. Diese übrigens ganz automatisch und fast unbemerkt, solange du nur deine kleinen Ziele fokussierst!

Share This! Erfolg im TrainingErfolg im Training Erfolg im Training Erfolg im TrainingErfolg im Training

wallpaper-1019588
Hantelbank Test & Vergleich 2021
wallpaper-1019588
Gemüse im Herbst pflanzen: 10 Sorten auf einen Blick
wallpaper-1019588
Hausautomatisierung Diagramm erstellen
wallpaper-1019588
Antivirenprogramme und Gaming?