Erdbeerbowle

Erdbeerbowle
Zwar gibt es noch lange keine köstlichen Erdbeeren aus dem heimischen Anbau, aber für so ein kleines feines Böwlchen zum sonnigen Grillen eignen sich auch die aktuellen Früchte aus Spanien und Co. Uns hat die Bowle letzte Woche beim Grillabend jedenfalls sehr gemundet;-) Eigentlich mache ich Bowlen immer frei nach Schnauze, sie sind nämlich ideal, um Reste von Alkohol oder ungeliebte Weinflaschen zu verwerten. Wir sind keine Weintrinker, wenn, dann nur lieblich, so dass ich die trockenen z.B. aus Geschenken, immer zum Kochen oder für besagte Bowlen verwende. Zum Ansetzen der Früchte morgens oder am Vortag nehme ich immer einen Schnaps aus unserer breiten Sammlung, die eh pur niemand trinkt. Brandy/Weinbrand, Likör, Rum,...geht alles dafür und schmeckt auch lecker. Hier meine letzte Variante, die ich jetzt mal für Euch aufschreibe.
Zutaten:500g Erdbeeren70g Zucker70ml Weinbrand 1 Flasche Weißwein1 Flasche Perlwein (Frizzante/Prosecco, gerne auch in rot) 
Zubereitung:Die Erdbeeren säubern und in Stücke schneiden. In ein großes Gefäß, z.b. Vase/Schüssel geben und mit Zucker und Weinbrand vermengen. Weißwein zugießen und einige Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren mit gekühltem Prosecco auffüllen. 

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten