Episode 015 (Mama)

Was war paasiert? Das Unwohlsein und die schwere Atmung meiner Mama während des Urlaubs, hatte wohl doch in irgendeiner Weise mit dem Eingriff im Unterleib kurz vor Weihnachten zu tun. Unweigerlich ging es jetzt doch um eine ernste Erkrankung, so wie befürchtet...
Bei so einem Eingriff werden zusätzlich Gewebeproben oder s.ä. entnommen und untersucht. Das Ergebnis dauerte ein wenig und lag dann genau innerhalb der Abwesenheit meiner Eltern vor. Das Krankenhaus sprach auf den Anrufbeantworter eine Nachricht auf, inhaltlich hieß es, dass meine Mama schnellstens ihren Hausarzt kontaktieren sollte, oder so gleich ins Krankenhaus kommen könnte. Meine Mama ging damals zu erst zu ihrem Hausarzt.
Die Einzelheiten habe ich nicht mehr alle auf dem Schirm, ich denke, dass das mit der schweren Atmung etc. alles ins Bild passte, und so bekam meine Mama eine Überweisung zum Radiologen...

Auf dem Röntgenbild der Lunge waren sehr viele helle Punkte und dem Unterleib ging es auch nicht besonders gut, dass wurde mit den Ergebnissen der Gewebeprobe ausgewiesen.

Ja, dass sah alles sehr schlimm aus und zum ersten mal kam mir der Gedanke auf, dass meine Mama "Krebs" hatte.
Ich blieb erstaunlich ruhig, ich vermute das lag an meiner täglichen Dosis "Citalopram"...Jetzt kam ein weiteres schweres Hinderniss auf meine Mama und auf uns "Alle" innerhalb der Familie zu...