EOTD – 33 – expensive eyes

Heute war wieder mal Schule angesagt nach den Frühlingsferien, das heisst ich habe wieder meiner halbe Stunde Zeit um mich morgens zu schminken. Da gestern ein Päckchen von Douglas ankam, welches den lange ersehnten Lidschatten “Expensive Pink” von MAC beinhaltete.

EOTD – 33 – expensive eyesEOTD – 33 – expensive eyesEOTD – 33 – expensive eyes

Den Lidschatten fand ich schon lange toll, aber er war nie genug “wichtig” um ihn zu kaufen. Jetzt war es aber endlich soweit, deshalb wurde er für die heutigen Schminkereien gleich mal getestet.

Und hier gibts zum geschminkten:

Anklicken um

Diese Produkte wurden benützt:

- Urban Decay Primer Potion
- MAC “expensive pink” auf dem beweglichen Lid
- Sleek Palette schwarzer Lidschatten für den äusseren Augenwinkel
- Essence Gel Eyeliner in schwarz
- MaxFactor “2000 Calories” Mascara
- MaryKay Augenbrauenpuder in “Espresso”

Ich finde, ich war zurecht fasziniert von “expensive pink”, den er ist meiner Meinung nach ein wirklich ein relativ ausgefallener Farbton, welchen man nicht soo oft findet. Die Farbe kann man schlecht beschreiben, es ist kein pink, kein apricot, eher eine Mischung davon mit einer guten Prise Schimmer =) Der Lidschatten ist im Auftrag sehr unkompliziert, lässt sich problemlos am Auge verarbeiten. Auf dem UD Primer hält sie auch den ganzen Tag. (die Bilder habe ich abends gemacht, nach 15 Stunden Tragezeit!!)

Wie findet ihr Expensiv Pink?

Naalita



wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land