Entenbrust mit Vichy Gemüse

Für ein Spargelgemüse ist es schon zu spät, doch das Gemüse Rezept kann man für fast alle Gemüse verwenden. Gut schmecken: Spargel, Möhren, Frühlingszwiebeln, Paprika, Kohlrabi und Perlzwiebeln.
Passend dazu gab es eine glasierte Barbarie Entenbrust. Auch eine Entenbrust braucht nicht zwingend eine Sauce, bei guter Qualität spricht das Fleisch für sich. Die Entenbrust wurde nur kurz glasiert.
Entenbrust mit Vichy Gemüse
Entenbrust mit Vichy Gemüse
2 Barbarie Entenbrüste
2 El Honig
500 g grüner Spargel
3 Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 El Butter
Geräuchertes Maldon Sea Salt, Pfeffer
Barbarie Entenbrüste einschneiden und in eine Pfanne legen. Die Pfanne langsam auf Temperatur bringen um das Fett auszulassen. Ofen auf 150° vorheizen. Wenn die Haut knusprig ist, die Brüste umdrehen und auf der Fleischseite 3 Minuten braten. Mit Honig bestreichen und 15 Minuten in den Ofen geben. Vor dem servieren mit den Rauchsalz-Flakes bestreuen.
Spargel vorbereiten, Möhren schälen. Frühlingszwiebel putzen. Das Gemüse in Mund gerechte Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zucker und Salz etwa 30 Minuten marinieren. Butter in eine Kasserolle erhitzen und das Gemüse hinein geben. Unter Zugabe von einem Schuss Wasser weich garen und mit Salz würzen.

wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]
wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor