Ente – Gedicht vom 02.03.2020

Die Ente

Die Ente watschelt im Schnee,
Wenn ich im Bluntautal spazieren geh.
Diese Bilder wurden vor einem Jahr gemacht,
Mit dieser Ente habe ich viel gelacht.

Wie sie da im Schnee spaziert
Dann auch noch das Rutschen probiert.
Doch als sie kam aus dem Schnee heraus,
Breitete sie ihre Flügel aus.

Dann begann sie abzuheben,
Um über dem Wasser zu schweben.
Vielleicht sollten auch wir die Flügel ausbreiten,
Und uns öfter Freude bereiten.

Ich mache dies mit Bildern in der Natur,
Denn dies ist für mich, Lebensfreude pur.
Schön wenn auch ihr euch darüber freut,
Darum teile ich diese in Facebook heut.

(Helmut Mühlbacher)

  • Ente – Gedicht vom 02.03.2020
  • Ente – Gedicht vom 02.03.2020
  • Ente – Gedicht vom 02.03.2020

wallpaper-1019588
Leise Maus für PC
wallpaper-1019588
Mass Gainer: Test & Vergleich (03/2021) der besten Mass Gainer
wallpaper-1019588
#1082 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #09
wallpaper-1019588
Protein-Shaker mit Pulverfach: Test & Vergleich (03/2021) der besten Protein-Shaker mit Pulverfach