"Englisch Gardening": Das fürstliche Gartenfest 2019 Teil 2

Sonntag, 19. Mai 2019
Mein zweiter Tag auf dem Gartenfest, ich freue mich heute besonders denn ich bin nicht allein unterwegs, sondern hab eine meiner liebsten Lieblingsfreundinnen dabei. Wir beginnen unseren Streifzug bei Rosenrot Konzeptkunst aus Zierenberg.  Die liebevoll beschriebenen Tücher haben es mir in diesem Jahr besonders angetan.  Das Tuch mit dem Herz steht bei mir ganz weit oben auf der Wunschliste. 
 

me, myself and i


Direkt gegenüber gibt es aus Ton gefertige Haus- und Hofelfen zu bestaunen.  Als Elfe scheint es sich in einem Glas Kaffeebohnen gut zu leben.  Kann ich verstehen, bei dem tollen Kaffeeduft.  Apropos Kaffee........

Tausendschön aus Hammelburg


...ob es wohl jemand merkt, wenn wir jetzt einfach mit dem Kuchen abhauen? Falls Ihr Fulda mal einen Besuch abstattet, kann ich Euch das Café Ideal nur empfehlen.  Riiiiiesen Kuchenstücke - alles selbst gebacken und immer mega lecker.

Kuchen von Café Ideal, Fulda


Aber wir sind natürlich auch wieder hier um Pflänzchen zu bestaunen und vielleicht auch das ein oder andere Stück zu adoptieren.  Ein Bonsai fehlt mir bisher auch noch in meiner Wohnung.

Bonsai Kultur - Jochen Jacobs aus Münster


Und was passt besser zu einem Bonsai als eine hübsche Buddhafigur?  Das Foto gehört in diesem Jahr zu meinem absoluten Traummotiv.  Ist diese Figur nicht der absolute Oberkracher?  Sowas schönes.  Echt der Knaller.  Hätte sie am liebsten mit nach Hause genommen.  Wenn Sie nächstes Jahr wieder da ist, deute ich es als gutes Omen!


Nach einer kurzen Pause bei einem kühlen Getränk entdecke ich aus der Ferne eine gute Bekannte von mir, wir schlendern zu ihr rüber und landen beim feinen Vanilleladen aus Fulda. Genau nach unserem Geschmack. Hier gibt es neben verschiedensten kulinarischen Kreationen mit Vanille auch Öle & Essige, Schokiiii, Pestos, Senf, Gewürze, Nussmuse und und und. Wo sollen wir hier anfangen zu probieren.

Meine Freundin beginnt mit "Brandgut" - das sind verschiedenste Nussmuse und verliebt sich direkt in die Sorte Pistazie.  Mein Herz schlägt für Haselnuss.

"Hier Claudi, probier mal unsere neue Birnen-Senfsauce, die ist der Knaller." Ich denk mir so  -ok- wird jetzt wahrscheinlich wie normaler Senf schmecken nur mit einem Anflug von Birne.   Ich koste............ ..................und bin total überrascht. Alleine schon die Konsistenz ist toll.  Es ist eher wie eine Art feines Birnenkompott, mit einer ganz zarten Senfnote, abgeschmeckt mit echten Chili.  Hammer.  Das darf in den Rucksack. :-)  Zu Hause habe ich die letzten Tage ständig an diesem Glas herum geneiselt - immer mit einem kleinen Stück italienischem Ziegenkäse.  Kracher.  Ich liebe es!!  Danke für die tolle Empfehlung.


Wir ziehen weiter - leider tun das die dunkelgrauen Regenwolken über uns nicht..  Also schnell noch ein paar Momentaufnahmen machen, bevor es anfängt zu regnen.

Vintage Chic



nak nak nak



Noch hält sich das Wetter... also nutzen wir die Zeit um bei Lebe Gesund vorbei zu schauen.  Ich habe schließlich noch die Mission Pesto´s zu kaufen - mein Mann lächzt immer nach Petersilienpesto. :-) Hier gibt es neben Kräuterpestos auch leckere, ungesüßte Apfelchips und vegane bzw. vegetarische Aufstriche sowie frisch gebackenes Sauerteigbrot.



Es kommt wie es kommen musste.  Es gießt.  Und ich hab aus lauter Gut-Wetter-Optimismus keinen Schirm dabei.  Also, unterstellen und warten bis es wenigsten nur noch tröpfelt.  Aber immerhin stehen wir bei den Orchideen. Auch sehr schön hier. :-)


Aaaah, wir haben den Tröpfelmodus erreicht. Es kann weiter gehen.  Am Haupteingang des Gartenfestes befindet sich dieses Jahr die Ausstellung des Schulwettbewerbes. 
Thema dieses Jahr:  Die Queen kommt zum Tee.
Und ich bin in diesem Jahr besonders erstaunt wie fein, bunt, detailliert und liebevoll alle Schüler an ihren Projekten gearbeitet haben.  Das würde ich in 100 Jahren nicht so schön hinbekommen.  Großes Kompliment !!!





Unser diesjähriger Besuch neigt sich dem Ende zu. Und -Überraschung- es hat wieder angefangen zu schütten wie aus Eimern.  Wir flüchten uns ins Kavaliershaus wo die Kleine Seifenmanufaktur von Fr. Heinzerling aus Bad Hersfeld schon auf uns wartet.  Ich habe es bisher an keinem der Gartenfeste geschafft mir mal keine Seife bei ihr zu kaufen.  Aber ich liebe einfach ihre Kreationen und die guten Zutaten. 


Vielen, vielen Dank für das wieder einmal so wundervolle Gartenfest. Dieses Jahr zwar oder sogar mit stilechtem Wetter - very british.... ....aber trotz allem wieder liebevoll. bunt. neu. lecker. inspirierend.  can´t wait to see you next year.

Ginster - we are amused ;)


hugs and kind regards


wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?
wallpaper-1019588
#1162 [Review] Manga ~ Ballerina Star
wallpaper-1019588
Laptop Lüfter leiser machen