Endlich sind wir REICH!!


Was ist hier los?

Ich bin gerade aufgestanden, es ist Sonntag Morgen und bei einem gutem Kaffee schaue ich mir die Nachrichten im Netz an. Das hätte ich heute besser lassen sollen. Zwei Artikel, die wiedersprüchlicher gar nicht sein könnten.

Die Deutschen waren noch nie so reich. Die deutschen Haushalte haben mehr Geld als je zuvor.

Angeblich sieht die Notenbank die Gründe für den kräftigen Zuwachs des Geldvermögens, zu dem Bargeld, Bankeinlagen und Aktien gehören, in der rasanten Konjunkturerholung und der stabilen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt.

Schön, das es uns so gut geht! Hätte ich diesen Artikel nicht gelesen, würde es mir wahrscheinlich besser gehen.

Lichtenstein ist nicht mehr so atraktiv, es haben etliche Umbuchungen stattgefunden. Da sieht die Statistik natürlich gleich viel besser aus.

Zweiter Artikel

Immer mehr Hartz Aufstocker.

Immer mehr Erwerbstätige müssen ihr Arbeitsentgelt zusätzlich mit Hartz4 aufstocken um ihr Existenzminimum zu sichern.

Es ist so, als ob man sich den passenden Artikel selbst aussuchen dürfte. Es kommt eben darauf an, welche Realität sie wahrnehmen wollen.

Fakt ist, wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis umschaue, sehe ich die entspannte Lage auf dem Arbeitsmarkt noch nicht. Milionen Menschen müßen Hartz4 trotz Arbeit in Anspruch nehmen.

Mit dem Spruch: „Die deutschen Haushalte haben mehr Geld als je zuvor“ blendet man ein paar Milionen Menschen einfach aus. „Sozial Schwache“ bedeutet nichts anderes, als mit einer Wortschöpfung die Armut zu beschönigen. Wir haben so viele arme Menschen wie nie zuvor in diesem Land. Die Tafel und andere karitative Einrichtungen haben so einen großen Zulauf, dass sie nicht wissen, wie sie diesen Bedarf decken sollen. Jedes sechste Kind in Deutschland gehört zu der Gruppierung der „Sozial Schwachen“, also der Armen. Aber von einigen Gruppierungen scheint ein großes Interesse zu bestehen, diese Tatsache zu beschönigen.

Die Armen scheinen nicht mehr zu diesem Land zu gehören.

Natürlich geht des denen besser, denen es schon immer besser ging. Den Reichtum der Vermögenden statistisch auf alle umzurechnen ist schlichtweg eine Lüge.

Ana Lysé


wallpaper-1019588
Diese JRPG-Perlen verdienen ein Makeover
wallpaper-1019588
Mirin – Was steckt hinter der süßen Würzsauce aus Japan?
wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt