Elliot Murphy in Barcelona

Die erste und bejubelte Platte von Elliot Murphy, der eines seiner innigen und intensiven Konzerte am 10. März im Bikini von Barcelona (http://www.bikinibcn.com/en/concerts/_mes:03,dia:10,anio:2012/) spielen wird, war mit dem Namen Aquashow eine Hommage an den Einfluss den der spektakuläre, gleichnamige Freizeitpark, den sein Vater in den fünfziger Jahren auf den Gelände der Weltausstellung von 1939 in New York betrieb, auf ihn und sein Werk hatte. New York ist die Geburtstadt des Sängers, Schauspielers, Journalisten, Poeten und Romanautors und seine Kindheitserinnerungen sind geprägt von den Performances der Clowns, Sporttaucher, Jongleure, Kabarettisten und Schwimmerinnen wie Esther Williams, die er damals fast täglich in dem wunderbaren und unter der Musik von Duke Ellington vibrierenden Open Air-Theater im Art Deco Stil sehen konnte.

elliot <b>murphy</b> barcelonamurphy barcelona" />murphy barcelona" title="elliot murphy barcelona" />murphy barcelona" />

Ein weiterer, entscheidender Einfluβ war der Sky Club, das nächste Geschäft seines Vaters, das nicht weit von dem Ort gelegen war an dem Lindbergh zu seiner legendären aeronautischen und überseeischen Reise-Meisterleistung aufbrach. Vor allem auf Grund der sagenhaften musikalischen Abende und Tanzsalons, in denen Murphy Bands wie The Seeds, The Ronettes oder Jay and the American zu lieben lernte.

Seine erste Gruppe The Rapscallion gewann 1966 den New York State Battle of Bands, damals war er noch keine 18 Jahre alt. Vier Jahre später begann Murphy Stücke zu schreiben und lebte als Straβenmusiker in Europa, wo er das Leben der Bohème führte und Federico Fellini kennen lernte, der ihm eine kleine Rolle in seinem verstörenden und ausgezeichneten Film Roma gab. Damals waren der Einfluβ von Dylan und post-Cale Velvet Unterground deutlich spürbar in seiner Musik und bei seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten wird er mit Aquashow zu einem der erfolgreichen Künstler der ersten Hälfte der siebziger Jahre.

Obwohl der Erfolg abnahm, wurde sein Prestige immer gröβer. 1980 beschloβ er sich von der Plattenfirma zu trennen und begann eine Karriere als unabhängiger Künstler, die ihn schlieβlich zu einer autentischen Kultfigur in Europa machte. Dort verbrachte er auch immer mehr Zeit, bis er sich 1989 ganz in Paris niederlieβ.

Von der französischen Hauptstadt aus und geleitet durch sein Motto “Der Rock n Roll ist meine Sucht und die Literatur meine Religion” begibt er sich seitdem auf ausufernde Tourneen, die ihn während des Groβteils des Jahres beständig auf der Landstraβe halten und ihn mit einer Regelmässigkeit nach Spanien kommen lassen, dass er zu einem der häufigsten Gäste in den Konzertsälen Spaniens geworden ist. Es ist diese anhaltende Komplizenschaft mit dem Spanischen Publikum, auf das er sich mehrmals als sein Bevorzugtes bezogen hat, die aus den Konzerten von Elliot Murphy in Spanien etwas sehr Spezielles macht. Ein Phänomen das viel mehr wie ein Familientreffen mit unserem exzentrischen Lieblingsonkel wirkt als wie ein simples Konzert.


wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde