EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem

EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem
Gleich zum Anfang möchte ich euch über eine kleine Neuerung informieren: Meinen Blog findet ihr  nun nämlich auch unter www.englishfootprints.com! Am Freitag habe ich mich spontan entschieden, das Blogspot-Anhängsel loszuwerden und es so einfacher zu machen, meinen Blog zu finden. Der alte Link zu meinem Blog, leitet euch nun direkt zum neuen Link um.

Und nun auf zum eigentlichen Thema!

EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem
Fast-Sommer, Sonne, Strand und Meer. Es ist mal wieder Zeit für eine Episode der EISkapaden. Den Eiskrem ist im Sommer für mich ein Muss! Dieses Mal habe ich ein Rezept aus dem Buch 'Melt' von Claire Kelsey probiert. Am Donnerstag werde ich euch das Buch noch näher vorstellen. EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem
Welche Geschmacksrichtung darf es heute sein? Karamell und Erdnussbutter! Ich liebe beides und das Eis ist wirklich total cremig, allerdings war es uns eindeutig zu süss, so dass ich dieses Rezept in der Variante nicht noch einmal machen werde. Lieben Dank noch für eure Kommentare zum Berry Ice Cream Beitrag - Zimteis und Schokoladeneis sind auf jeden Fall auf der To-Do-Liste!
EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem
EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem
Für einen Liter braucht ihr:

900 ml Sahne240 g brauner Zucker1 TL Salz150 g Erdnussbutter (mit Stückchen)Zubereitung:

  • Für die Karamellsoße, 600 ml der Sahne in einem Topf erwärmen bis es fast kocht.
  • Zucker und Salz hinzufügen und sobald eine glatte Konsistenz erreicht ist, abkühlen lassen.
  • Die Karamellsoße und Erdnussbutter langsam miteinander verbinden und dann den Rest der Sahne unterrühren. Die Sahne kann auch mit Milch ersetzt werden.
  • Wenn ihr eine Eismaschine habt, könnt ihr die Masse von der Eiskremmaschine durchrühren lassen. Alternativ könnt ihr die Masse in einen Behälter giessen, einfrieren und alle 30 Minuten umrühren, so dass sich keine Eiskristalle bilden. Das müsst ihr etwa viermal machen.
  • Vor dem Servieren, das Eis antauen lassen, da es sehr hart wird.

EISkapaden: Karamell Erdnussbutter Eiskrem

wallpaper-1019588
Wanderrunde | Seebergsattel-Seeleiten-Graualm-Brandhof
wallpaper-1019588
Der Golfsport & sein Potenzial
wallpaper-1019588
Gautrachtenfest an der Wieskirche: ein Feuerwerk der Farben!
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Fußwaschung am Gründonnerstag 2019 in der Basilika Mariazell
wallpaper-1019588
Deutschland ist das absolute Schlaraffenland für internationale Sozialleistungserschleicher
wallpaper-1019588
Reisen im Minihaus aus recycelten Materialien
wallpaper-1019588
Erinnerung