Einfach cooler sitzen mit dem Fatboy

Teenager beim Entspannen im Sitzsack

© Aamon – Fotolia.com

Wer ein modernes Möbelstück sucht, das sich den eigenen Bedürfnissen anpasst, der sollte den Fatboy ausprobieren. Der Sitzsack hat nicht nur ein besonderes Design, sondern hilft auch dabei, Entspannung und Lebensfreude wieder zu finden. Der Fatboy ist dabei in unterschiedlichen Varianten erhältlich, sodass für jeden das passende zu finden ist bei http://www.sitzclub.de/. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, der Fatboy findet Platz im eigenen Wohnzimmer oder auch im Kinderzimmer. Doch nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in den Geschäftsräumen, im Büro oder der eigenen Firma ist ein Sitzsack eine tolle Möglichkeit zwischen der vielen Arbeit einen Punkt der Ruhe und Entspannung zu finden, um neue Kraft zu tanken. Man gestaltet den Raum somit nicht nur gemütlicher, sondern es entsteht auch eine besondere Atmosphäre, die man nicht mit anderen Polstermöbeln erreichen kann. Der Fatboy ist ein Designerstück, auf das man nicht verzichten sollte, wenn man sich entspannen will.

Fatboy: Die unterschiedlichen Varianten

Der Fatboy ist in verschiedenen Varianten erhältlich, die sich aber alle durch ihre hohe Qualität auszeichnen. So kann man sich für den Fatboy original entscheiden oder auch den Fatboy limited. Auch der junior oder point sind besondere Varianten des Fatboy. Hierbei wählt man zwischen verschiedenen Formen und Größen. Doch auch die Farbe kann je nach Belieben ausgewählt werden, ob im Retro- Look, mit glänzenden Farben oder mit einem tollen Samtbezug kann man sich für ein Modell entscheiden. Der Sitzsack wird somit ganz individuell und zum einem Einzelstück, auf das man nicht mehr verzichten möchte.

Der Sitzsack ist sehr bequem und durch seine Styroporperlen kann man sich einfach nur wohlfühlen. Setzt man sich in den Sitzsack hinein, so passt sich dieser perfekt an den eigenen Körper an. Dadurch wird der Rücken sehr angenehm gestützt und die Wirbelsäule erhält ebenfalls eine Entlastung. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass er über einen besonderen Bezug verfügt, der auch sehr pflegeleicht ist. Der Bezug besteht aus einem Hi- Tech Nylon, welches durch seine Strapazierfähigkeit hervorsticht. Eine weitere Besonderheit ist die einfache und schnelle Reinigung, die man selbst durchführen kann. Der Fatboy wird dabei feucht abgewischt und schon ist der Sitzsack wieder sauber. Es ist also auch kein Problem den Sitzsack in der Küche zu platzieren oder an jedem anderen Ort der Wahl. Da der Fatboy auch zu jedem Einrichtungsstil passt, sind alle Varianten offen, wo und welches Modell man wählt.


wallpaper-1019588
Höchster Schweizer: Dom (4.545 m) via Festigrat
wallpaper-1019588
#1205 [Review] brandnooz Box Mai 2022
wallpaper-1019588
Fitness-Studios München – Meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Week-end fleuri et ensoleilé en Alsace