Eine Woche ohne: Kaffee – Tag 1 und 2

Was soll ich dazu sagen? Kein Problem. Habe mich schließlich erst vor etwas mehr als anderthalb Jahren an Kaffee gewöhnt. So eine Woche ohne bedeutet, dass ich viel weniger Milch trinken werde. Eigentlich gar keine. Das ginge mit einer enormen Kalorienersparnis einher, denn ich trinke wieder mehr Tee. Cola fällt natürlich auch weg, aber die habe ich jetzt schon ne ganze Weile nicht mehr getrunken. Ansonsten hat mir die letzte Woche (ohne Zwischenmahlzeiten und Fast Food) vor allem eins beschert: Heißhunger und dann und schlussendlich doch auf Süßes. Gut, hab ich halt nen leckeren Kuchen gebacken. Die Kinder haben sich tierisch gefreut.



wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Weihnachtskonzert mit Überraschungseffekten
wallpaper-1019588
Tag des Likörs – der amerikanische National Liqueur Day
wallpaper-1019588
DIY Adventskranz aus alten Glasflaschen
wallpaper-1019588
Diabetes Typ 2 – Ursachen und Risiko minimieren, 5 Punkte
wallpaper-1019588
Abnehmen mit Kalorien zählen und einer Körperfettwaage
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A8s: So das erste Smartphone mit “Loch” im Display aussehen