Eine spontane Hochzeit?

Ihr wollt eine spontane Hochzeit? Sicher möglich. Aber wir wollen eher den sicheren Weg gehen und waren erstaunt, was wir im Vorfeld so erfahren haben:

Ein bestimmter Tag soll es sein? Im Sommer? Am Samstag?

Dann sollte die Planung schon mal mindestens ein Jahr im Voraus beginnen. Ja wirklich!

An einem freien Tag besuchten wir aus einer Laune heraus das Standesamt in Fürstenwalde. Kein Problem: die Dame hat sich gefreut, dass mal Jemand zum Quasseln vorbei kam. Anscheinend ist hier nicht all zu viel los in Sachen heiraten.

Und so erfuhren wir nicht nur, dass man diverse Unterlagen zum Anmelden benötigt, sondern auch, dass es eine Voranmeldeliste gibt. Und auf diese Liste kann man sich ab September des Vorjahres eintragen lassen. Mein lieber Scholli. Das ist ganz schön lange vorab. Die eigentliche Anmeldung ist ja erst ab 6 Monate vor dem eigentlichen Termin möglich.

Wir waren ziemlich erstaunt und happy unserem Bauchgefühl gefolgt zu sein und so diese wichtigen Infos mal so nebenbei bekommen zu haben.

Also Standesamt ist geklärt. Was bräuchte man noch so?

Ach ja – ne Location. Auch hier auf Nachfragen die Antwort: „Für eine Feier an einem Samstag im Sommer sollten Sie mindestens ein Jahr vorher reservieren.“

Es gibt ja so Einiges, was man mit dem nötigen Taschengeld organisieren könnte: Fotographen, Brautauto oder -kutsche, Hochzeitstorte und und und… am besten alles über ein Jahr vorher.

Vielleicht sollten wir einfach erst 2030 heiraten?!

Zumindest würde das dann mit den ganzen Voranmeldungen überall klappen 🙂

Jetzt wird mir auch klar, warum einige Paare ganz klein standesamtlich heiraten und die eigentliche große Feier erst Jahre später stattfindet – weil man so viel Zeit zum vorplanen braucht. Aber wir bekommen das auch alles so geregelt. Haben ja nun alle wichtigen Termine und noch mega viel Zeit.

Aber erstaunt hat uns das schon.

Nicht auszudenken, wie das in den Standesämtern in Berlin aussieht. Schließlich ist da immer wieder zu lesen, dass zu wenig Personal und dadurch keine Termine vorhanden sind. Spontan geht da sicher kaum etwas. Oder man bekommt durch Zufall einen Termin, weil ein Paar kalte Füße bekommen hat.

Wenn also alles mit unserem Sommer-Wunschtermin im nächsten Jahr klappt, bleibt es bei 2018 und der Heirat bevor wir alt und grau werden. Also noch grauer als jetzt schielt frech zu René rüber


wallpaper-1019588
Fitness-Armband: Test & Vergleich (05/2021) der besten Fitness-Armbänder
wallpaper-1019588
Kinesiotape: Test & Vergleich (05/2021) der besten Kinesiotapes
wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer