Eine Nische als Start in das Online Marketing

Nische findenBeschäftige ich mich mit dem Thema Bloggen und Internet Marketing, so stolpere ich ständig über das Wort „Nische“. Es ist in aller Munde und jeder Internet Marketer/ Blogger  empfiehlt sie.

Wenn du anfängst zu bloggen, dann such dir eine Nische! Möchtest du Geld im Internet verdienen, dann starte mit einer Nischenseite!

Was ist eine Nische?

Aber was ist diese Nische im Online Business?

Die Erklärung ist ziemlich simpel! Du hast ein bestimmtes Thema, über das du schreiben möchtest. Nehmen wir mal den beliebten Urlaub. Hier kannst du dich auf die Nische Familienurlaub konzentrieren oder du bröselst die Nische noch weiter in eine Mininische Kurzurlaub für Familien auf.

Mein Blog Mommy Deluxe zähle ich zu der Kategorie Familie und ich gehe in die Nische Mutter Blog. Jetzt könnte ich noch weiter in Mininischen unterteilen und nur über den Alltag, Spielzeug oder Mini Fashion schreiben. Aber ich muss zugeben, dass ich mich nie entscheiden konnte. Neulich wollte ich noch über Schnäppchen schreiben, heute teile ich euch meine Idee zum Online Business mit.

Sinnvoll ist das wohl weniger aber zum Online Business zählt nun mal auch immer etwas Glück. Spekuliere ich jetzt einfach darauf :)

Warum eine Nischenseite?

Das Internet ist voll, sehr voll mit Informationen, Bildern, Dateien und Shops und hier dominieren die großen Anbieter den Markt. Sie bieten von allem etwas und sind sehr breit vom Sortiment aufgestellt.

In einer ausgesuchten Nische kannst du hingegen auf einen speziellen Bereich sehr intensiv und detailliert eingehen. Du bist Experte auf deinem Gebiet und kannst alle relevanten Themen abdecken. Und du findest einfacher zu deiner Zielgruppe und deine Zielgruppe zu dir 😉

Außerdem gibt es weniger Konkurrenz, wenn du dich klein aufstellst. Die Großen haben kein Interesse und sehen dich (erstmal) nicht als Konkurrenz, weil du wahrscheinlich nie an deren Umsatzzahlen heran kommen wirst.

Wie finde ich meine Nische?

Eine Nische zu finden kann eine kleine Herausforderung werden und einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Zunächst musst du dir klar sein, was du mit deiner Nischenseite erreichen möchtest. Schreibst du nur für dich und möchtest der Welt etwas über dein Hobby berichten, dann ist deine Entscheidung schnell gefallen.

Möchtest du allerdings eine profitable Nischenseite erstellen, die irgendwann den ein oder anderen Euro abwerfen soll, dann sollte die Recherche-Arbeit nicht außer acht gelassen werden. Im Rahmen der Nischenseitenchallenge 2016 habe ich mich auf die Suche nach einer für mich passenden Nische gemacht.

Das Thema an sich steht für mich bereits fest. Meine Vorstellung ist ein kleines Netzwerk rund um meinen Blog Mommy Deluxe aufzubauen und deshalb soll das Oberthema Familie sein. Ich denke, dass die Vorteile für mich darin liegen, dass ich Mutter aus vollem Herzen bin und ehrlich über das Thema schreiben kann. Andere Online Marketer sehen das Thema trocken und haben nicht den Blick hinter die Kulissen.

Mit Blatt und Stift bewaffnet habe ich mich auf die Suche nach einer zu mir passenden Nische gemacht. Dazu habe ich überlegt, welche Themen mich besonders interessieren. Welche Probleme gibt es im Alltag oder gibt es Ängste und Sorgen, die andere Mütter genauso beschäftigt. In Foren und Blogs habe ich mich umgesehen und nach Inspirationen gesucht. Die Stichworte habe ich in einer Mind-Map gesammelt und im Anschluss analysiert.

Bei Google Adwords habe ich mir die monatlichen Suchanfrage angeschaut und weitere Keywords als Inspiration gespeichert.  Mit dem W-Fragen-Tool konnte ich zusätzlich Anregungen sammeln und auch später für relevante Beiträge verwenden.

Insgesamt habe ich mich etwas schwer getan eine passende Nische zu finden und letztendlich habe mich für Babyfotos entschieden – oder entscheide ich mich doch spontan um :) Es gibt einige Seiten, die immer wieder über Babyfotos schreiben und wie man sie selber machen kann aber ich sehe noch einiges an Potential in dem Bereich.

Ich denke jede Mama liebt es Fotos von seinen Kleinen zu machen und möchte die schönsten Momente festhalten. Und ich werde rund um dieses Thema schreiben und empfehlen.

Nischenseite aufbauen

Im nächsten Schritt werde ich mich darum kümmer die Nische zu strukturieren, Texte zu schreiben und zu installieren. Außerdem muss ich mich für einen Namen der Domain entscheiden und ein Theme auswählen.

Mit der bisherigen Analyse habe ich mich nebenher beschäftigt und ungefähr drei, vier Stunden gekostet und dabei habe ich noch keinen Euro ausgegeben.

Alles gute und auf eine erfolgreiche nächste Woche :)


wallpaper-1019588
Massagepistolen Test & Vergleich 2022
wallpaper-1019588
Realme 9 Pro Plus 5G preiswert im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren