eine neue Liebe …

BildIch durfte sie finden – hier in Hamburg
Eine neue Liebe ist dabei ganz unterschiedlich zu sehen … sehr unterschiedlich. Wieso? Weil alles neu ist. WIRKLICH alles. Es ist der Wahnsinn.

Darum ein neuer Blog. Darum eine neue URL. Darum der ganze Aufwand.
Das Design ist provisorisch. Es ist ein Übergang. Ich finde, er ist ganz ansehnlich und nicht allzu schräg. Er ist erwachsener, und ich fühle mich wohler.
Ich denke das war mein Hauptanliegen.

Als ich meinen Blog eröffnete … da war ich 17. Heute bin ich 22. Und es war die beste Zeit, endlich neue “Kleidung” anzulegen und den Schritt zu wagen. Es musste einfach mal sein. 
Für mich ist mein alter Blog Geschichte. Geschichte in Form von … alles was mir wichtig war ist nun hier, in meiner “neuen Wohnung”, alles was ich loslassen konnte, habe ich losgelassen.

So wie es ist. So ist es gut.
Und damit der eine oder andere nun auch sehen kann, wieso der Sinneswandel so herkommt … DAS da oben, das ist mein Ausblick, den ich nun jeden Tag sehen darf, das sehe ich, wenn ich aus dem Büro sehe. Wunderschön oder? Es wird sich noch einmal ändern … aber nicht allzu sehr. 
Mit einem Blick über die bezaubernde Stadt Hamburg ist es um mich geschehen … 
So fällt mir der Schritt leicht. Sehr leicht.

Ich verabschiede mich also in eine tolle neue Arbeitswoche.
Tüdelü und herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit. (;
eure anne

PS.: und demnächst werde ich auch noch eine Weiterleitung einrichten, dass ihr dann automatisch hier landen werdet.
Ihr müsstet lediglich in euerm Feedreader etwas ein wenig umstellen.
Dankeschön! <3



wallpaper-1019588
EuGH: Urlaub verfällt nicht mehr automatisch.
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Clash of the cultures
wallpaper-1019588
Zwiebel mit Lachsforelle
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX
wallpaper-1019588
MorMor: Traurig schön
wallpaper-1019588
Degusta-Box März 2018